Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Achtung Glatteis!

Gedanken zum letzten Sonntag nach Epiphanias 2019

Pfarrer Jonathan Bergau

Jonathan Bergau
Pfarrer im Kirchspiel Oedelsheim und Gieselwerder

In diesen Tagen herrscht Glatteisgefahr. Draußen ist es knackig kalt. Manchmal kann einem sein Weg dann auf Glatteis führen. Da stehen wir doch darüber. Schließlich wissen wir, wie man über das Glatteis kommt: Streuen!

„Ihr seid das Salz der Erde!“ so sagt es Jesus Christus im Matthäusevangelium (Mt 5,13). Ihr seid selbst Salz, wenn ihr mit anderen über das Glatteis geht. Das ist dann gut für uns und für andere.

Liebe Leser hier stelle ich eine kühne Behauptung auf. Folgendes meine ich:

Jesus traut seinen Freundinnen und Freunden zu, selbst Salz für die Erde zu sein. Er macht sie zu Orientierungspunkten für alle Menschen auf der Welt.

Wir Menschen brauchen immer die anderen auf unserem Weg durchs Leben. Wir brauchen immer wieder die anderen, die uns zu Orientierungspunkten werden.

Im anderen Fall werden wir für andere zur Orientierung, sogar wenn es glatt wird. Denn auch die anderen brauchen uns.

Vielleicht fühlen sie sich gar nicht danach, selbst Salz sein zu können. Dann suchen sie gerne die Gemeinschaft mit anderen in Ihrer Gemeinde.

Gemeinsam nach Halt suchen und gemeinsam im Namen Jesus Christus Salz sein, das wollen wir als Kirchengemeinde nicht nur in frostiger Zeit. Auf das niemand ins Rutschen gerät!

[ Archiv 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

ekkh.de © 2019 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster