Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Wenn aus Worten Taten werden...

Gedanken zum Drittletzten Sonntag 2019

Peter Happel

Peter Happel
Gemeindereferent in St. Peter, Hofgeismar

Jeden Tag höre ich mehrere Male die Nachrichten im Radio. Manchmal wird mir das reden aber zuviel und ich schalte einfach ab. Stille breitet sich aus.

Meiner Meinung nach leben wir im Moment wieder in einer Zeit, in der wir nicht einfach weitermachen und schweigen können.

Wenn Menschen an Leib und Leben bedroht werden und sich mit Hassmails konfrontiert sehen, dürfen wir nicht schweigen.

Die Meinungs- und Redefreiheit hört da auf, wo sie das Leben und die Gestaltungsmöglichkeiten anderer einschränkt und verletzt.

Soweit waren wir in Deutschland vor einigen Jahrzehnten schon einmal. Leider hat die Kirche es damals auch versäumt, rechtzeitig und eindeutig für das Leben und die Freiheit jüdischer Mitbürger einzutreten.

Wenn wir versuchen, die Menschenfreundlichkeit und Güte, die Jesus in seinem Leben vorgelebt hat, in unserem Alltag umzusetzen, haben Hass und Gewalt keine Chance.

Vielleicht denken jetzt einige von Ihnen, was kann ich als Einzelperson schon ausrichten, aber wenn sich viele Menschen mit Kerzen in den Händen zusammentun, können sie das Angesicht der Erde verändern und Mauern zum Einstürzen bringen.

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag.

[ Archiv 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

ekkh.de © 2019 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster