Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Im Wein ist Wahrheit

Gedanken zum 23. Sonntag nach Trinitatis 2018

Dekan Wolfgang Heinicke

Wolfgang Heinicke
Dekan im Kirchenkreis Hofgeismar

Waren Sie schon mal im Himmelreich? Ich war nahe dran: Im Weinort Herxheim heißt eine Weinlage so.

Beim Gang durch die Weinberge fällt mir ein: Der Wein durchrankt die Bibel. Nach der biblischen Erzählung war Noah der erste Winzer: Der Erbauer der Arche, einer der Überlebenden der großen Flut, neuer Stammvater der Menschheit.

"Noah aber, der Ackermann, pflanzte als erster einen Weinberg", heißt nach der Schilderung des Regenbogens.

Die Mühe um einen guten Ertrag im Weinberg wird zum Bild für die Bemühungen um die Liebe eines anderen Menschen, auch der Mühe Gottes um die Liebe der Menschen.

Im Hohenlied schwärmt jemand von seiner Liebsten in den höchsten Tönen: "Lass deine Brüste sein wie Trauben am Weinstock und den Duft deines Atems wie Äpfel."

Der Psalm vom guten Hirten malt am Schluss einen großzügigen Gastgeber vor Augen: "Du schenkst mir voll ein."

Und Jesus? Den beschimpfen seine Gegner als Fresser und Weinsäufer. Es scheint ihn nicht zu kümmern.

Er hinterlässt vielmehr das Teilen von Brot und Wein mit unterschiedlichsten Menschen als Erinnerung an ihn und als Zeichen, was er erwartet: "Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes."

Eine fröhliche, bunte Gesellschaft um einen gemeinsamen Tisch, was für eine großartige Perspektive – und schon jetzt ein Stück Himmelreich.

[ Archiv 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

16.12.18 17.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Adventskonzert: Die Chöre der Klosterkirche gestalten den Nachmittag des 3. Advents mit Musik, die die Erwartung auf die strahlende Kraft des Weihnachtsfestes weckt. Advent – das geduldige Warten auf die Ankunft des Kindes, das die Welt verändert hat. Eintritt: 12 Euro/erm. 10 Euro

ekkh.de © 2018 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster