Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Advent - Jesus kommt

Gedanken zum 1. Advent 2018

Pfrin. Irmhild Heinicke

Irmhild Heinicke
Pfarrerin und Studienleiterin für Prädikantenausbildung am Ev. Predigerseminar in Hofgeismar

Jesus kommt hierher. Nach Hofgeismar. Und nach Liebenau. Und nach Trendelburg. Und nach...

Er kommt zu uns.

Es wird kein triumphaler Einzug werden wie damals in Jerusalem. Da war Jesus so gekommen, wie es von dem Messias erwartet worden war. Und er war gefeiert worden als der, der endlich das Heil bringt, Frieden und Recht und Gerechtigkeit für alle Menschen. So kommt er heute nicht mehr.

Aber er kommt, alle Jahre wieder und eigentlich jeden Tag. Still und unerkannt ist er, geht er mir zu Seite, ist er mitten in der Welt.

Und es lohnt sich, aufmerksam dafür zu sein. Wo kann ich ihn erkennen? Wo leuchten sie auf, die Spuren von Heil und Frieden, von Recht und Gerechtigkeit? Wo kann ich selbst zu solchen Spuren beitragen?

Ich will in diesem Jahr einmal an anderen Stellen suchen und aufmerksam sein: Da, wo es laut ist im Weihnachtstrubel. In den Schlangen vor den Kassen, an den Glühweinständen, in der Klimpermusik der Kaufhäuser - ob Jesus da auch zu finden ist? Ob das, wofür er steht, da zu finden ist? Auch bei mir selbst und in meinem Tun?

Wenn Gott als Mensch ganz und gar in unsere Welt kommt, dann muss er da doch auch sein. Dann ist er doch nicht nur da, wo ich eine Kerze anzünde, eine Kirche besuche, für Brot für die Welt spende.

Ja, da ist er sicherlich auch. Und wie gut, wenn es solche besinnlichen Momente in der Adventszeit gibt. Wie gut, wenn Menschen ihr Herz, ihre Hände und ihr Portemonnaie öffnen, um anderen zu helfen. Und die Adventszeit ist dafür eine gute Zeit.

Aber ich bin gespannt, ob ich die Spuren des Heils nicht auch an ungewöhnlichen Stellen finden kann.

Schließlich kommt Jesus auf die Erde nieder, überall dahin, wo wir Menschen sind.

[ Archiv 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

16.12.18 17.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Adventskonzert: Die Chöre der Klosterkirche gestalten den Nachmittag des 3. Advents mit Musik, die die Erwartung auf die strahlende Kraft des Weihnachtsfestes weckt. Advent – das geduldige Warten auf die Ankunft des Kindes, das die Welt verändert hat. Eintritt: 12 Euro/erm. 10 Euro

ekkh.de © 2018 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster