Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Der Sonne entgegen

Gedanken zum 21. Sonntag nach Trinitatis 2016

Dekan Wolfgang Heinicke

Wolfgang Heinicke
Pfarrer der Ev. Stadtkirchengemeinde Hofgeismar und Dekan im Kirchenkreis Hofgeismar

Über Kraniche und Hoffnung

Wenn die Kraniche fliegen, dann kann ich nicht im Haus bleiben. Schon als Kinder bei der Rübenernte haben wir diesen großen Vögeln fasziniert zugesehen.

Bevor man den Schwarm in Form einer Eins am Himmel entdeckt hatte, war das Trompeten der Tiere schon zu hören. Und dass sie fast vom Nordpol kamen und bis nach Afrika fliegen würden, wie mein Opa erzählte, war unglaublich.

Was für eine Entfernung! Woher wissen die, woher sie fliegen müssen? Können die das auch schon als Kinder? Und wie kommen die wieder zurück? Sehen wir die dann wieder? Viele Fragen für einen kleinen Menschen, für einen erwachsenen nicht weniger.

Inzwischen ist der Zug der Kraniche für mich zu einem Hoffnungsbild geworden. Vor elf Jahren ist in diesen Oktobertagen unsere Tochter gestorben.

"Und nähme ich Flügel der Morgenröte und bliebe am äußersten Meer, so würde auch dort deine Hand mich halten", lautete ihr Taufspruch, einiges davon steht jetzt auf ihrem Grabstein.

Viele Kraniche zogen in jenem Herbst über Hofgeismar weg, in der faszinierenden Formation und mit dem so unglaublich herben Geschrei.

Und ich denke: Könnte ich doch so schreien wie diese Vögel. Und später: So unerreichbar wie die Kraniche ist sie für dich, aber trotzdem von Gott gehalten und bewahrt. Und heute: Es kommt der Frühling, und dann werden wir wieder Kraniche sehen. Es kommt Gottes Frühling, und dann ...

[ Archiv 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

25.12.18 16.00 Uhr
Gottsbüren
- Wallfahrtskirche -
Orgelkonzert zu Weihnachten mit Peer Schlechta, Orgel

ekkh.de © 2018 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster