Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

... da wird auch dein Herz sein!

Gedanken zum Sonntag Rogate 2011

Pfr. Stefan Nadolny

Pfarrer Stefan Nadolny
Pfarrer in Trendelburg und Friedrichsfeld

Am kommenden Mittwoch beginnt der Deutsche Evangelische Kirchentag in Dresden. Die Stadt erwartet einen Andrang, mit dem niemand gerechnet hat. Offensichtlich hat die Stadt einen großen Reiz. Und auch der Kirchentag an sich hat offensichtlich nicht an Attraktivität verloren.

Die großen Themen der Kirchentagsbewegung sind längst nicht vom Tisch, vielleicht aktueller denn je: Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung, aber auch die Zukunft des Glaubens und der Kirche. Zu all diesen Fragen gibt es keine einfachen Antworten, aber auf dem Kirchentag soll Raum sein, auch andere Ideen zu diskutieren als die etablierten Lösungen.

Das Motto des Kirchentages lautet "... da wird auch dein Herz sein!" Es stammt aus der Bergpredigt: "Wo dein Schatz ist, da wird auch dein Herz sein." Wer sich irdische Schätze anhäuft, dessen Herz wird bei diesen Schätzen sein.

Die Bergpredigt ist radikal: Verzichtet auf Sicherheiten! Lebt aus dem Vertrauen auf Gott! Selig sind, die Frieden stiften! Ob die Bergpredigt auch Anregungen zu aktuellen Problemen geben kann?

Mit dem Kirchentag verbindet sich ein großer Traum: Viele Menschen kommen zusammen, bringen die Themen, die sie bewegen, auf den Tisch, schaffen eine Öffentlichkeit für gesellschaftliche und religiöse Fragen. Aus der berühmt-berüchtigten Kirchentagsstimmung heraus erscheint dann Veränderung nicht mehr weit.

Ob der Kirchentag es schaffen wird, trotz der großen Vielfalt der Themen und Meinungen klare Botschaften im Sinne des Evangeliums zu formulieren, die gesellschaftlich etwas bewirken können? Das ist die große Chance eines Großereignisses.

Für die einzelnen Menschen, die teilnehmen und mit dem Herzen dabei sind, besteht die Chance darin, vielfältige Anregungen zu finden und mitzunehmen in die eigenen Zusammenhänge. Und sich persönlich zu fragen: Wo sind denn meine Schätze? Woran hängt denn mein Herz? Und wenn viele sich das fragen, das wäre doch auch schon was!

[ Archiv 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

ekkh.de © 2019 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster