Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Dabei sein ist alles!

Gedanken zum Palmsonntag 2010

Bernd Greilich

Bernd Greilich
Jugendreferent und Prediger der Evangelischen Gemeinschaft im Bezirk Hofgeismar

Viele Jahre bereiten sich Sportler auf das Ereignis vor, das für sie die Erfüllung ihrer Träume sein kann: Die Olympischen Spiele. Es sind Jahre der Vorbereitung um fit zu sein, wenn es darauf ankommt.

Die Passionszeit ist eine solche Vorbereitungszeit für Christen. Das Motto der Olympischen Spiele ist dabei für uns tatsächlich das Wichtigste: Dabei sein ist alles!

Denn mit Jesu Tod und Auferstehen ist ja das Ziel schon erreicht! Gott hat uns die Bahn für ein neues, ein anderes Leben frei gemacht. Wir müssen nicht mehr rennen und uns abhetzen, vor lauter Angst, es könne nicht genug für uns sein.

Alle Dinge, die uns belasten, dürfen wir zu Gott bringen. Er schenkt uns ein Leben, das nicht mit dem Tod endet, sondern die Verheißung der Ewigkeit hat. In Christus zeigt er uns, wie sehr er uns liebt.

All das müssen wir uns nicht mehr erkämpfen. Christlicher Glaube ist kein Leistungssport. Und Gott ist nicht der Schiedsrichter, der die Zeit misst und uns vielleicht disqualifiziert.

Dennoch haben unsere Mütter und Väter im Glauben Vorbereitungszeiten wie die Passionszeit geschaffen. Sie sollen uns helfen, damit wir wirklich dabei sind. Denn es ist ein Unterschied, ob ich nur von etwas weiß, oder ob ich es selber erlebe und es somit für mich real ist.

Das ist der eigentliche Sinn von Feiertagen. Sie sollen uns nicht nur an etwas erinnern. Sondern sie laden uns ein, ein Ereignis zu vergegenwärtigen. Es in unsere Gegenwart zu holen. Selber dabei zu sein.

Deshalb hat Franziskus im Mittelalter das Krippenspiel erfunden. Deshalb gibt es die Passionsspiele, die für Gläubige viel mehr sind als nur ein großes Spektakel.

Gottes Handeln an Ostern möchte unsere Gegenwart verändern. Die Zeit der Vorbereitung soll uns helfen, damit das Wirklichkeit wird und wir tatsächlich dabei sind.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie wir uns vorbereiten können. Zum Beispiel durch die Fastenaktion "Sieben Wochen ohne", durch Passionsandachten, durch Gottesdienste, durch die fortlaufende Lesung der biblischen Texte der Passionsgeschichte oder durch Musik. Und Kreuze und Bilder warten darauf, von uns angeschaut und verinnerlicht zu werden.

Es gibt viele Möglichkeiten dabei zu sein. Und dabei sein ist alles!

[ Archiv 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

ekkh.de © 2019 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster