Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

"Um unser Dorf zu retten"

Spaziergang am Osterwochenende 2010

Pfarrer Norbert Mecke

Norbert Mecke
Pfarrer im Kirchspiel Holzhausen

"Der britische Pilot starb, um unser Dorf zu retten." Beim Frühlingsspaziergang von Holzhausen nach Knickhagen kommt man an einem Gedenkstein mit dieser Aufschrift vorbei. "Düsenjägerabsturz am 19. 10. 1954".

Zeitzeugen berichten von dem brennenden Flugzeug, das in wenigen Metern Höhe aus dem Reinhardswald auftauchte - bombenbestückt. Hätte der Pilot vor allem an sein Leben gedacht und den Schleudersitz betätigt - es wäre zu einer Katastrophe in Holzhausen gekommen.

Er steuerte es knapp über die letzten Häuser. Eine gewaltige Detonation. Der Tod des Einen ermöglicht den Vielen das Weiterleben.

Genau hier machte der Kreuzweg der Evangelischen Kirchengemeinde Halt: auf den Spuren des Todes des Einen für die Vielen. So hatte Jesus Gründonnerstag beim Abendmahl selbst sein Sterben vorausgedeutet.

Die zerstörerische Sprengkraft der menschlichen Schuld erlebt er Karfreitag am Kreuz und zeigt, wie Gott damit umgeht. Der nimmt sie vor den Toren der Stadt auf sich, damit sie nicht seinen Menschen das Leben nimmt. Das Kreuz zeigt: Gott betätigt keinen Schleudersitz, um "seine Haut zu retten". Er setzt sich selbst ein, um unsere Haut zu retten.

Den Holzhäusern wurde erst im Nachhinein klar, was der britische Pilot auf sich genommen hatte und welcher Gefahr sie dadurch entronnen sind. Vielleicht ist das bei der Rettungstat Jesus ganz ähnlich. Der Mensch neigt dazu, die Wucht eigener Schuld zu unterschätzen.

Der Stein, den man vor das Grab von Jesus gesetzt hatte, war allerdings am Ostermorgen zur Seite gerollt: von höchster Stelle. Gott wollte offenbar, dass man Jesu nicht nur gedenkt, sondern mit ihm lebt. Dass man glaubt, hofft und liebt, weil er starb und als Auferweckter lebt, um unser Dorf und die vielen anderen Orte dieser Welt zu retten.

Das Leben trägt den Sieg davon! Die zarten Schneeglöckchen neben dem Gedenkstein nahe Holzhausen läuten geräuschlos in den Frühlingswind, dass das auch für den britischen Piloten gilt - und nicht weniger für die Menschen, die wir loslassen mussten.

[ Archiv 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

ekkh.de © 2019 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster