Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Dummes Grinsen

Gedanken zum Sonntag Judika 2010

Arno Backhaus

Arno Backhaus
Mitglied im Gründungs- und Leitungsteam der Christusgemeinde am Airport in Calden-Meimbressen, einer neu gegründeten, interkonfessionellen Gemeinde

Grinsen kann einen zur Verzweiflung bringen. Warum das hervorstechendste äußere Kennzeichen der Dummheit das Grinsen ist, gehört zu den rätselhaftesten Dingen unserer Welt. Nichts ist merkwürdiger als ein doofes, leeres Grinsen.

"Nur der Tor lacht immer", haben die Römer gesagt. Wer nichts begreift von seinem Leben, von der Welt, von ihren Nöten und von dem Großartigen - der kann nur fortwährend die Fratze des Grinsens schneiden.

Wer nichts ernst nimmt - sich nicht, andere nicht, Freude nicht, Drohungen nicht, Hoffnungen nicht, der grinst. Wer einer Sache oder einer Person begegnet, die ihm seltsam oder ungewohnt vorkommt, sich aber vom Ungewohnten nie beunruhigen lässt, der grinst.

Dummheit ist die Unfähigkeit, die Dinge so zu sehen, wie sie wirklich sind. Deshalb grinsen die Dummen immer.

Erschreckend, wie viele Leute Jesus gegenüber gar kein Argument haben - keines für ihn, keines gegen ihn, sondern nur ein Grinsen. Wenn einem das Grinsen vergeht, dann fängt bei ihm meistens die Wahrheit an. Das heißt: Er fängt sie an zu begreifen.

Erschrecken, Heulen, Schreien vor Freude oder vor Schmerz, das sind alles großartige Dinge. Wehe dem, der immer nur grinst!

Übrigens: auch der Tod, der Skelettkopf - grinst immer. Ob die hoffnungslose Verwandtschaft mit dem Tod uns zum Grinsen zwingt? Vergeht uns erst das Grinsen, wenn Gott uns das Erschrecken aufzwingt?

"Bedenke, dass du sterben musst, auf dass du klug werdest". Wir sollen klug werden, intelligent und nicht durch Oberflächlichkeit die Realität verdrängen. Jesus will, dass "unsere Freude vollkommen" sein soll. Das hat er so gesagt.

Das dumme Grinsen soll dem befreiten, fröhlichen Lachen weichen. Und das macht auch nicht halt vor dem Tod. Die Freude über das Leben nach dem Tod kann heute schon mein Leben bestimmen.

[ Archiv 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

ekkh.de © 2019 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster