Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Gesprungen und getragen

Gedanken zu Epiphanias 2010

Pfr. Thomas Schrader

Pfarrer Thomas Schrader
Gemeindepfarrer in Vernawahlshausen und Seelsorger in der Klinik Lippoldsberg.

Über einen Brauch zum Jahreswechsel

Einige Kirchen in Pommern und Mecklenburg pflegen nach dem ersten Gottesdienst im neuen Jahr einen besonders munteren Brauch: Wer aus der Kirche hinaus will, muss an der Tür über eine hohe Schwelle springen. Alte und Gebrechliche werden hinüber getragen. Anschließend wird eine Brezel gereicht, ein Zeichen für nie endendes Glück und für die Ewigkeit.

Die Riten und Bräuche zum Jahreswechsel zeigen, dass Altes verabschiedet und Neues begrüßt werden muss. Könnten wir sonst Dutzende von Jahresrückblicken ertragen?

Von jedem Anfang soll ein Zauber ausgehen. Wie viele Hoffnungen, Wünsche, Sehnsüchte und Befürchtungen werden ausgesprochen, gebetet, leise gemurmelt oder beklommen im Herz bewegt?

Der Sprung über die Schwelle der Kirchentür ist ein Zeichen für den mutigen Sprung ins Neue. Er symbolisiert den Aufbruch und die Bewegung. Die Bibel ist voll von "Sprung-Geschichten":

Abraham, der auf Gott vertraut und im hohen Alter den Aufbruch wagt. Jesus, der einen Weg mit ganz neuen Maßstäben geht und zeigt, wie Gott ist. Da gibt es die Sterndeuter aus dem Osten, die sich auf den Weg zum Stall von Bethlehem machen.

All diese Geschichten der Bibel liefern die Bilder und "Folien" zu unseren Aufbrüchen: Wage ich den Sprung? Habe ich genug Vertrauen zu Gott, zu den Menschen um mich herum, zu mir selbst?

Den größten "Sprung" machen die, die sich über die Schwelle tragen lassen (müssen). Dazu gehört Selbstüberwindung. Angefasst wird man. Die Schritte sind nicht mehr die eigenen. Besonders großes Vertrauen ist gefragt. Ich werde nicht fallen gelassen! Von Gott nicht!

Auf ein Neues! Springlebendig, mutig, getragen.

[ Archiv 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

ekkh.de © 2019 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster