Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Wie im Kino ...

Gedanken zum 2. Sonntag nach Epiphanias 2010

Pfarrerin Ulrike Laakmann

Ulrike Laakmann
Pfarrerin und Studienleiterin am Ev. Predigerseminar Hofgeismar

Noch ist es dunkel und der Vorhang noch nicht gefallen: der Abspann läuft und hier und da vielleicht auch ein paar verstohlene Tränen - so schön kann Kino sein!

Ich gehe gern ins Kino, vorzugsweise für dramatische Geschichten "wie im richtigen Leben", in dem man sich doch manchmal fühlt "wie im falschen Film"; und ich bleibe zumeist bis zum letzten Meter: der Abspann hilft beim Umschalten und überrascht manchmal neben den üblichen Besetzungslisten und dem Dank an die Förderer mit ein paar Sonderszenen, die im Film keinen Platz gefunden haben.

Der Abspann zu "Soul kitchen", einer Art Weihnachtsmärchen für Erwachsene, überrascht noch anders. Denn die lange Reihe derer, denen er danken möchte, eröffnet der deutsch-türkische Regisseur Fatih Akin ganz einfach mit "Gott" - die folgenden Namen haben sich nicht mehr eingeprägt - Gott?

Der Film erscheint eigentlich gar nicht so religiös: eine Komödie aus dem Hamburger Kiez, humorvoll, manchmal ein bisschen überdreht, doch mit Tiefgang; eine Hoffnungsgeschichte, in der Versöhnung gelingt, Ungerechtigkeit ein wenig korrigiert wird und kleine wunderbare Zufälle nicht unwichtig sind - ob für den Regisseur deswegen Gott an erster Stelle zu danken ist?

Oder für die ‚Helden' des Filmgeschehens: liebenswert gezeichnete Typen, manche etwas schräg oder schrullig fast so "wie Du und ich" und genauso Gottes Geschöpfe und Ebenbilder - ob Gott deswegen mit ins Spiel gekommen ist?

Vielleicht bleibt der Abspann noch länger im Gedächtnis als manche Szene - mich lädt er ein, mein "Gott sei Dank" auch immer wieder hinter die eigenen alltäglichen Geschichten zu setzen! Hinter persönliche dramatische und versöhnliche Szenen, hinter witzige Momente und merkwürdige Zufälle oder an das Ende von Begegnungen, die manchmal auch ein bisschen komisch sind. Aber liebenswert - Gott sei Dank! Also: wie im Kino ...

[ Archiv 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

ekkh.de © 2019 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster