Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Die Seele baumeln lassen

Gedanken zum 10. Sonntag nach Trinitatis 2009

Pfarrer Reinhard Runzheimer

Reinhard Runzheimer
Gemeindepfarrer in Immenhausen und Mariendorf

Über das Wesen von Erholung

Diese Wochen im Sommer sind für viele die wichtigste Zeit im Jahr. Lange haben wir uns darauf gefreut, denn im Sommer machen wir Urlaub. Für eine kurze Zeit leben wir dann ganz anders als sonst, mehr so, wie wir uns das für unser Leben eigentlich wünschen.

Vor allem: kein Stress, keine Termine, keine Arbeit, sondern Ruhe, Genuss, den Körper und die Seele baumeln lassen. Wenn es gelingt, tritt Erholung ein: neue Kraft für den Alltag nach dem Urlaub.

Viele hängen aber der irrigen Überzeugung an, dass so ein Urlaub schon ausreicht, damit wir wieder voll leistungsfähig sind. Solche Menschen fangen dann nach dem Urlaub wieder genau dort an, wo sie vor dem Urlaub aufgehört haben. Körper und Seele brauchen aber viel mehr Gelegenheiten, um sich baumeln zu lassen.

Das Geheimnis der Erholung besteht darin, sie mit in den Alltag zu nehmen: Mitten im Stress oder im Termindruck, mitten in Arbeitsabläufen gilt es, Zeiten zu finden für Ruhe und zum Zu-Sich-Selbst-Kommen.

Nicht umsonst wurde früher der Tag eines Christenmenschen mit den sogenannten Tagzeitengebeten strukturiert. Das waren und sind solche Gelegenheiten zum Zur-Seite-Treten und damit zur Erholung mitten im Alltag - wie ein Kurzurlaub.

Die christliche Tradition hält hier ein sehr geeignetes Mittel bereit für Auszeiten und für Momente der Besinnung. Bevor wir den Urlaub hinter uns lassen, steht es uns vielleicht ganz gut an, uns wieder einmal auf solche Traditionen zu besinnen.

[ Archiv 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

ekkh.de © 2019 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster