Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Wenn sich das Leben vollendet

Gedanken zum drittletzten Sonntag 2009

Pfarrer Hans Martin Wirth

Hans Martin Wirth, Diakoniepfarrer in den Kirchenkreisen Hofgeismar und Wolfhagen

Stellen Sie sich vor, mitten im Alltag kommt sie, die gute Fee und sagt zu ihnen: Sie haben drei Wünsche frei.

Ihre Überlegungen ziehen sich hin, ein Traumhaus, eine Traumreise, einen Traummann… - Kommen sie zum Punkt, erwidert die Fee.

Sie bitten: Gute Fee, kannst du das nicht ein bisschen eingrenzen? Nun gut, kommt die Antwort, spitzen wir die Situation zu: Sie sind am Ende ihres Lebens angekommen.

Sie überlegen eine Weile. Dann habe ich aber vier Wünsche. Darunter geht's einfach nicht. Nun gut, sagt die Fee, ausnahmsweise.

Sie zählen auf: Ich wünsche mir, erstens dass ich nicht so viel leiden muss, möglichst keine Schmerzen ertragen muss.

Zweitens, dass ich möglichst zuhause sein kann, und dort nicht alleine bin; oder wenn das nicht geht, dass jemand an meiner Seite ist, sich mir zuwendet, nur da ist, er muss nicht viel tun; einfach, dass ich mich geborgen fühlen kann, als wäre ich zuhause.

Drittens, dass ich mit denen, die mir nahe stehen, meiner Familie, Freunde noch alles regeln und bereden kann, auch wenn es weh tut oder wir weinen müssen, ich will in Frieden von ihnen gehen können.

Und viertens, dass ich Gelegenheit habe, über mein Leben nachzudenken. Was wird aus dem, was ich angefangen habe oder wo ich Mist gebaut habe? Wo gehe ich hin? Wie ist das mit mir, der Welt und Gott? Was wird aus mir?

Ich werde ihre Wünsche weiterleiten, erwidert die Fee ohne zu zögern. Wohin denn, wenn ich fragen darf? Das ist kein Geheimnis: an den für sie erreichbaren Hospizdienst in der Umgebung.

Die Mitarbeitenden können ihnen helfen, ihre Wünsche soweit wie möglich zu erfüllen. Dabei arbeiten sie mit Pflegediensten, Ärzten und Seelsorgern im Palliativnetz zusammen.

Ich gebe ihnen die Telefonnummer - 05671-500553. Dann können sie sich oder ihre Angehörigen erkundigen und beraten lassen. Aber warten sie nicht zu lange, wenn es soweit ist, je früher ums so besser. Eine schöne Zeit noch jetzt im Herbst.

[ Archiv 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

ekkh.de © 2019 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster