Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Daneben

Gedanken zum Sonntag Trinitatis 2006

Vikar Kai Kleina

Kai Kleina
Vikar in Immenhausen

Ein Goldsucher in Kanada kaufte sich im Gebirge ein kleines Fleckchen Erde. Viele Jahre lang suchte er unter kärgsten Lebensumständen und hoffte auf den großen Fund. Er wurde alt und immer älter, und irgendwann starb er.

Seine Kollegen fanden und begruben ihn, packten seine wenigen Habseligkeiten zusammen und rissen die ärmliche Hütte ab. Als sie jedoch die letzten Balken aus ihrer Verankerung aus dem Felsen rissen, entdeckten sie dahinter eine der größten Goldadern, die man in Kanada bis dahin gesehen hatte. Lange Jahre war der Mann der reichste Mensch der Welt - und er wusste es gar nicht!

"Knapp daneben ist auch vorbei." Diesen Satz kennen Sie vermutlich alle. Selbst am eigenen Leben kann man vorbeileben, ohne es zu merken. Immer sind andere Dinge wichtiger als das, worum es wirklich geht.

Jesus sagt in der Bergpredigt: "Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch das alles zufallen." Er verspricht uns, dass wir alles im Leben haben, wenn wir nach ihm fragen und ihm unser Leben anvertrauen. Das mag leicht klingen. Aber ich weiß auch, in welchen Zwängen man schnell steckt und welche Ziele dann wichtiger scheinen.

Sehen wir darum zu, wonach wir trachten, damit wir nicht eines Tages daneben liegen wie unser Goldsucher.

[ Archiv 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

ekkh.de © 2019 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster