Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Er sagt Ja

Gedanken zum 7. Sonntag nach Trinitatis 2006

Pfarrer Rolf W. Hose

Rolf W. Hose
Prediger der evangelischen Gemeinschaft Hofgeismar

Dass junge Leute heiraten ist nicht selbstverständlich. Viele haben Angst vor der Verantwortung, Angst vorm Scheitern. Gabriel nicht. Er sagt an diesem Wochenende Ja zu seiner Liebsten. Seine Adoptiveltern sind extra aus Brasilien gekommen. Sie wollen den Tag mit ihm gemeinsam verleben.

Die Gedanken der Eltern werden zurückgehen. Sie hatten ihn als Säugling aus den Slums von Curitiba geholt. Das war damals keine leichte Entscheidung. Vermutliche waren seine Eltern drogenabhängig. Welche Folgen mag das für das Kind haben? Aber sie hatten von Anfang an ein komplettes Ja zu ihm. Und sie haben es durchgehalten auch in schwierigen Phasen - ihr Ja zu ihm galt.

Die Kraft dazu haben sie immer wieder aus dem Ja Gottes zu ihnen selbst geholt. Gott hatte Ja zu ihnen gesagt - bedingungslos - das wollten sie dem Kind weiter geben.

Das hat Gabriel gemerkt. Das hat ihm Mut gemacht, sein eigenes Leben aus Gottes Hand zu nehmen, auch wenn er seine leiblichen Eltern nie kennen gelernt hat. Er hat erkannt, dass Gott vorbehaltlos Ja zu ihm gesagt hat. Seine Adoptiveltern haben ihm das vorgelebt. Und er kann jetzt weitergeben, was Gottes Ja zu ihm in seinem Leben bewirkt hat.

In einem Lied heißt es von Gott: "Du sagst Ja, aus Liebe sagst du vorbehaltlos Ja. Ja zu mir, du kennst mich, dennoch sagst du Ja."

[ Archiv 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

ekkh.de © 2019 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster