Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Evangelischer Kirchenkreis - Aktuell 2018

Besondere Gottesdienste & Aktionen
mit überregionaler Ausstrahlung

Januar    

27.01.
10.00-
18.00

Lippoldsberg
Winterkirche

Tanzworkshop zum 11. Irish Folkfestival zum St. Brigid's Day
Irischer Set Dance drückt viel vom Lebensgefühl auf der grünen Insel aus. Der Kurs ist für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Leitung: Miriam Watschong, Kassel Kursgebühr: 35 Euro, Info und Anmeldung unter www.klosterkirche.de

Februar    

11.02.
10.00

Hofgeismar
Neustädter Kirche

"Gottesdienst im Experiment"
"Interaktion-Improvisation-Drama" prägen die Form des Gottesdienstes. Im Mittelpunkt steht die Frage, kann man als Mensch gut sein? Und wie verhält sich das aktive Gestalten einer gerechten Welt zum kontemplativen Hören und Innehalten? Die schauspielerisch begabte Elvira Löber, der improvisationsfreudige Peer Schlechta an der Orgel und der experimentierfreudige Pfarrer Markus Schnepel werden mit Hilfe der Besucherinnen und Besucher dieses Thema auf besondere Weise entfalten.

28.02.
18.00

Gesundbrunnen
Brunnenkirche

Einladung zum Friedensgebet
Kriegerische Gewalt in unserer Welt nimmt gegenwärtig immer schockierendere Ausmaße an. Angst und Ratlosigkeit wachsen auch bei uns, bis in die höchsten Ebenen der Politik. Die evangelischen Kirchengemeinden in Hofgeismar laden daher in den kommenden 4 Wochen jeweils Mittwochabend zum Friedensgebet in der Brunnenkirche ein. Die Passionszeit soll uns ein Anlass sein, hinzuschauen. Eine schlichte Form der Friedensandacht bietet Raum, gemeinsam Leid zu benennen, Sorgen zu teilen, Schuld auszusprechen, Gottes Wort zu hören und um seinen Frieden zu bitten – im Vertrauen, dass er Kreise zieht, auch unter uns und durch uns. Alle sind herzlich willkommen!

März    

07.03.
14.03.
21.03.

18.00

Gesundbrunnen
Brunnenkirche

Einladung zum Friedensgebet
Kriegerische Gewalt in unserer Welt nimmt gegenwärtig immer schockierendere Ausmaße an. Angst und Ratlosigkeit wachsen auch bei uns, bis in die höchsten Ebenen der Politik. Die evangelischen Kirchengemeinden in Hofgeismar laden daher in den kommenden 4 Wochen jeweils Mittwochabend zum Friedensgebet in der Brunnenkirche ein. Die Passionszeit soll uns ein Anlass sein, hinzuschauen. Eine schlichte Form der Friedensandacht bietet Raum, gemeinsam Leid zu benennen, Sorgen zu teilen, Schuld auszusprechen, Gottes Wort zu hören und um seinen Frieden zu bitten – im Vertrauen, dass er Kreise zieht, auch unter uns und durch uns. Alle sind herzlich willkommen!

April    

01.04.
15.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

Ostersonntag
In diesem Jahr werden wir an Ostern in den April geschickt – mit erstaunlichen Neuigkeiten. Ob es wahr ist, was da erzählt wird, an Ostern? oder nur ein Scherz? Ein Scherz, in dem mehr Wahrheit steckt als im bitteren Ernst? Auch wenn der April macht, was er will – der Gottesdienst findet bei jedem Wetter statt und wird gestaltet von Pröpstin Katrin Wienold-Hocke und Irina Tichonov an der Orgel.

08.04.
15.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

Vom Suchen und Finden nach Ostern
Am Osterwochenende haben die meisten von uns fleißig Ostereier gesucht. Haben Sie alle gefunden? In unserem Leben suchen wir nicht nur Ostereier, sondern auch andere Dinge. Manchmal sind wir auf der Suche und wissen nicht genau was wir suchen oder das wir es schon gefunden haben. Manchmal sind wir unterwegs und merken nicht, dass wir etwas suchen oder dass wir etwas gefunden haben. Manchmal finden wir etwas, ohne dass wir gesucht haben. In dem Gottesdienst im Tierpark wollen wir uns gemeinsam mit dem Suchen und Finden beschäftigen – nach Ostern. Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrerin Imme Mai und Irna Tichonov an der Orgel.

15.04.
15.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

"April April, die Launen der Natur!"
"Heute scheint die Sonne, in fünf Minuten schneits und dann können wir im T-Shirt draußen Sitzen und im Regen grillen." Das Aprilwetter ist einfach unberechenbar und vielleicht auch ungemütlich. Aber ist das nur im April so? Ist nicht das ganze Jahr unberechenbar? Kann nicht ständig etwas passieren in unserem Leben? Der plötzliche Wintereinbruch mitten im warmen Sommer und das Glück im Herbst, nochmal Frühlingsgefühle zu bekommen? Wie der April, unberechenbar, vielfältig und überraschend ist auch unser Leben. Im Gottesdienst im Tierpark wollen wir uns mitten im April auf die Suchen nach dem begeben, was da im Leben so überraschendes auf uns wartet. Den Gottesdienst gestaltet Pfarrer Tobias Heymann

22.04.
15.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

"Die ganze Schöpfung jubelt – wir auch, Du und ich..?!"
Mit fröhlichen Lieder der indonesischen Gesangsgruppe „Retty-Paruntu-Singers“ aus Kassel und der Bläsergruppe Grebenstein werden fröhliche Lieder und farbige Blüten des Lebens geweckt. Die „jubilierende“ Predigt hält Prädikant Willi Stiel aus Kassel, einem der Mitbegründer der Kirchenscheune vor 13 Jahren. Dazu gehört auch eine spannend erzählte Tiergeschichte für Kinder Der Familiengottesdienst dauert etwas länger als eine halbe Stunde.

29.04.
15.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

"Der Hut des Zauberers!"
Ein seltsamer Hut, der Wasser in Limonade verwandelt, ein heißer Sommer und Karfunkelsteine soweit das Auge reicht. Und dann noch die Sache mit dem gestohlenen Koffer... Da ist ordentlich was los im Mumintal! Doch was hat dies alles mit dem großen Fest zu tun, was am Ende auf alle wartet und die Muminfamilie glücklich macht und all die anderen seltsamen Mitbewohner im Mumintal? Zum Frühlingsmarkt im Tierpark wollen wir uns gemeinsam auf die Suche machen, nach dem großen Fest des Lebens, der Freude und der großen Überraschung. Wir reisen in die fantastische Welt der Mumins, den wundersamen Trollen aus den Kinderbüchern der finnisch-schwedischen Autorin Tove Jansson und werden mit Pfarrer Tobias Heymann Erstaunliches entdecken!

Mai    

13.05.
15.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

"Getragen von Gottes Engeln!?"
Das Wunder des Lebens wollen wir in diesem Gottesdienst mit einer Taufe feiern. Aber was heißt es, wenn es wie im Taufspruch heißt: Er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest? Haben wir uns nicht alle schon den Fuß an Steinen, großen und kleinen, gestoßen? Dem wollen wir mit Pfarrer Tobias Heymann nachspüren.

Juni    

10.06.
18.00

Grebenstein
Stadtkirche

Come on, let’s go, let’s celebrate our god! Bläsergottesdienst zum EGplus
Im vergangen September ist das EGplus erschienen und in den Gemeinden der Evangelischen Kirche in Gebrauch. Es ist ein Beiheft zum Gesangbuch mit vielen neuen, zum Teil aber schon bekannten Liedern. Es sind schwungvolle und nachdenkliche Lieder aus ganz unterschiedlichen musikalischen Richtungen vertreten. Sie versuchen, den christlichen Glauben in heute angemessener Sprache und Musik zum Ausdruck zu bringen. Die Posaunenchöre des Kirchenkreises haben gemeinsam solche neuen Lieder aus dem EGplus geprobt. Die neuen Lieder stehen ganz im Vordergrund des Gottesdienstes. Die Botschaft ihres Klangs und ihrer Texte wird transparent und auf biblischen Hintergründe bezogen. Der Gottesdienst wird gemeinsam gestaltet von Bläserinnen und Bläsern des Kirchenkreises unter Leitung von Landesposaunenwart Andreas Jahn, Bezirkskantor Dirk Wischerhoff und Pfarrerin Irmhild Heinicke.

24.06.
11.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

Die sieben Raben
Märchengottesdienst im Tierpark Sababurg mit Märchenerzählung, Szenen, Interpretationen und Musik für die ganze Familie

Juli    

29.07.
15.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

"Die Bienenkönigin"
Ein Märchen-Familiengottesdienst mit Kindern der Kinderkirche, Posaunenchorbläser/innen und Pfarrerin Andrea Braner (Studienleiterin und Leiterin der Arbeitsstelle Kirche mit Kindern und Familien im Evangelischen Studienseminar Hofgeismar)

August    

05.08.
15.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

"Kofferpacken für die Lebensreise"
...so lautet das Motto des Familiengottesdienstes. Der Posaunenchor Schöneberg und Pfarrer Axel Nolte aus Hofgeismar gestalten den Gottesdienst, in dem auch zwei Kinder getauft werden, gemeinsam.

19.08.
15.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

Familiengottesdienst
Die Ev. Kirchengemeinden des Kirchspiels Liebenau, KonfirmandInnen, Kigo-Mitarbeitenden und Pfarrerin Silke Kohlwes gestalteten den Gottesdienst zu einer Geschichte von Janosch.

26.08.
15.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

"Wasser ist Leben"
Musikalische Andacht mit der Kirchenband Immenhausen und Lektor Tetlef Althaus

September    

09.09.
15.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

"Vier tierische Genossen"
Mit Esel, Hund, Katze und Hahn, also den Bremer Stadtmusikanten, gestalten Pfarrer Markus Schnepel und am Klavier Irina Tichonov eine Andacht. Die vier tierischen Genossen werden von ihren Besitzern nicht mehr gebraucht und tun sich zusammen. Etwas Besseres als den Tod finden sie allemal. Eine besinnliche halbe Stunde für Jung und Alt.

16.09.
15.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

"Der letzte lange Tag"
Noch vier Tage bis die Nächte länger sind als die Tage, noch vier Tage, bis die Dunkelheit unsere Zeit verschluckt, noch vier Tage bis der Herbst voll da ist, noch vier Tage bis wieder die Zeit der Geheimnisse anbricht in Nebelschwaden und Zwielicht. Mit Pfarrer Tobias Heymann wollen wir gemeinsam auf den Sommer zurück schauen, der nun zu Ende geht, wir wollen uns rüsten für die Zeit des Herbstes, die vor uns liegt, wir wollen die Augen offenhalten für all das fantastische in dieser Welt und zugleich doch die Augen vor dem Dunkel nicht verschließen.

22.09.
14.00

Hofgeismar
JUZ

50 Jahre Evangelisches Jugendzentrum Hofgeismar
Das Festes beginnt mit einem Jugendgottesdienst und Festakt, anschließend "Tag der offenen Tür" mit Kaffee und Kuchen, Bratwurst vom Grill und kühlen Getränken. Die Deutsch-Rockgruppe "Jennes" aus Kassel (ab 16.30 Uhr) und DJ Volker aus Hofgeismar (ab 19.30 Uhr) sorgen für die musikalische Unterhaltung. Der Eintritt ist frei.Evangelisches Jugendzentrum, Mühlentor 1, Hofgeismar

30.09.
15.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

"Gott sei Dank!"
Erntedankgottesdienst für Groß und Klein mit Pfarrerin Johanna Waldmann (Calden- Ehrsten)

Oktober    

07.10.
15.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

"Denn jedes Kind will träumen und vor allem glücklich sein..."
Zusammen mit Kindern eine kleine halbe Stunde lang verträumt die Schönheit des Lebens und dieser wunderbaren Schöpfung zu betrachten... Leitung: Hans-Wilhelm Wolff

14.10.
15.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

Lichterfest: "Ihr seid das Licht der Welt"
Licht und Leben sind nicht nur − was die Biologie anbelangt − untrennbar miteinander verbunden: Ohne Licht kein Leben. Licht und Finsternis: Menschen wie Tiere reagieren auf den Wechsel von Tag und Nacht sensibel. Auch in den Religionen spielt der Gegensatz von Licht und Finsternis eine große Rolle. Jesus traut den Menschen zu, Licht der Welt zu werden. Was kann das für unser Leben bedeuten? In diesem Gottesdienst wird ein Kind getauft. Kinder sind wie ein Sonnenstrahl. Sie können Licht in unser Leben bringen. Verantwortlich: Direktor Pfarrer Karl Waldeck, Ev. Akademie Hofgeismar, Organistin: Larisa Grigioryan

20.10.
15.00

Obermeiser
Westuffeln

Herbstfest und Konzert zugunsten der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Obermeiser / Westuffeln. Herbstfest des "Förderkreises für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen" des Evangelischen Gesamtverbands in der Bürgerbegegnungsstätte von Obermeiser. Klein und Groß sind in die ehemalige Schule am Sportplatz von Obermeiser eingeladen. weiter lesen

21.10.
15.00

Tierpark Sababurg
Kirchen-
scheune

"... sammeln für den Winter"
In dieser Woche konnten wir noch einmal warme und sonnige Spätsommertage genießen. Doch bis zum Monatswechsel und damit zum November ist es nicht mehr lang, und nach der Zeitumstellung wird es bereits am frühen Abend dunkel werden. Welche Eindrücke nehmen wir mit aus der hellen Sommerzeit in die dunklen Tage. Was kann uns stärken, wenn die trüben Tage kommen? Pfarrer Jürgen Schiller (Trendelburg-Gottsbüren) diesen Fragen nachgehen.

November    

Dezember    

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

16.12.18 17.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Adventskonzert: Die Chöre der Klosterkirche gestalten den Nachmittag des 3. Advents mit Musik, die die Erwartung auf die strahlende Kraft des Weihnachtsfestes weckt. Advent – das geduldige Warten auf die Ankunft des Kindes, das die Welt verändert hat. Eintritt: 12 Euro/erm. 10 Euro

ekkh.de © 2018 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster