Zwergen - Ortspanorama

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Zwergen

Kirchspiel Niedermeiser

Pfrin. Adelheid Römer-Bornmann
Pfrin. Adelheid Römer-Bornmann

Kontakt

Pfarramt Niedermeiser
Bremer Nebenstraße 4
34396 Liebenau
Fon 05676 - 344
Fax 05676 - 925439
Email »»

Ortsbild Zwergen
Ortsbild
Zwergen

Gemeindeschwerpunkt

Die Kirchengemeinde Zwergen gehört mit ihren ca. 350 Gemeindegliedern seit der Reformationszeit zum Kirchspiel Niedermeiser. Die Kirche ist die Mitte des Dorfes und des Gemeindelebens, was sich nicht zuletzt an der ungeheuren Spendenbereitschaft für die Kirchen- und Orgelsanierung gezeigt hat.

Besondere Erwähnung verdient der Flötenkreis, der durch ausdauernden, ehrenamtlichen Einsatz ein hohes musikalisches Niveau erreicht hat.

Ersen »»
Niedermeiser »»

Kirchenraum

Kirche Zwergen - Außenansicht

Erbaut: 1744, romanischer Westturm älter
Baustil:
Bauweise: Hallenkirche, schlichter Rechteckbau aus Natursteinmauerwerk
Orgel: 1876/77 Gebrüder Euler
Sitzplätze: 175
Restaurierung außen: 2003
Restaurierung innen: 2003
Schlüssel: H. Jordan, Am Kirchweg 8

   Kirche Zwergen - Innenansicht  

Besonderheiten: Seit der grundlegenden Renovierung des Innenraumes ist die Kirche geprägt von einer hellen und freundlichen Atmosphäre. Das Schmuckstück der Kirche ist eine barocke Kanzel mit Fuß und oktogonalem Korb, die wohl aus der Erbauungszeit der Kirche stammt. Im Turmuntergeschoss wurden Rankenmalereien freigelegt, die etwa in die Zeit von 1560 zu datieren sind.

[ Interaktive Karte der Gemeinden | Geistliche Vielfalt - Übersicht ]

Gemeindeprofil

Zwergen
Aktiv

  • Besuchs-
    dienstkreis
  • Family-Camp
  • Flötenkreis
  • Geburtstags-
    besuche
  • Gemeindefest
  • Gemeindekreis
  • Kinderkirche
  • Krankenbesuche

Besondere Gottesdienste

  • Musikalischer Abendgottesdienst in der Adventszeit
  • Jubiläums-
    konfirmationen
  • Kirmes-
    gottesdienst
  • Weltgebetstag
  • Gründonnerstag-
    Abendmahl
  • Himmelfahrt im Grünen

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Bischofswahl 2019
Die Kandidatensuche beginnt

Am 29. September 2019 um 15:00 Uhr wird Bischof Dr. Martin Hein nach 19-jähriger Amtszeit in einem Festgottesdienst in der Martinskirche in Kassel in den Ruhestand verabschiedet. Der Gottesdienst wird im HR-Fernsehen übertragen. Zugleich wird in diesem Gottesdienst seine Nachfolgerin oder sein Nachfolger in das Amt der Bischöfin / des Bischofs unserer Landeskirche eingeführt. Bis zum 31. August können Kandidaten vorgeschlagen werden.
weiter lesen

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

08.08.18 19.30 Uhr
Hofgeismar
- Altstädter Kirche -
09.09.18 17.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Elias - Oratorium op. 70 von F. Mendelssohn-Bartholdy: Dieses Oratorium gewinnt für uns heute eine geradezu frappierende Aktualität: Die Konflikte im Aufeinanderprallen verschiedener Kulturen, Religionen und sozialer Spannungen, das menschliche Scheitern und Verlorensein, aber auch die Suche nach Gott und der Wert religiöser Toleranz sind Themen, die Menschen heute zunehmend betreffen und bewegen. Mitwirkende: Traudl Schmaderer (Sopran, Kassel), Ulrike Kamps-Paulsen (Alt, Köln), Rolf Sostmann (Tenor, Oslo), Alexander Schwärsky (Bass, Berlin), Kurpfalzphilharmonie Heidelberg und Kreiskantorei Hofgeismar, Leitung: Dirk Wischerhoff, Eintritt: Karten zu 25/20/16/8 € im Vorverkauf ab 27.8. bei: Buchhandlung Vogt, Mühlenstr. 10 (Hofgeismar)

ekkh.de © 2018 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster