Vaake - Ortspanorama

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Vaake

Pfarrerin Britta Steinkamp
Pfrin. Britta Steinkamp

Kontakt

Vakanzvertretung
Pfarramt Hombressen

An der Kirche 13
34369 Hofgeismar
Fon 05671 - 5887
Fax 05671 - 507568

Pfarrbüro Vaake
Frau Reusche
geöffnet: donnerstags
09:00 - 12:00 Uhr
Fon 05544 - 7466
Email »»
Homepage »»

Ortsbild Vaake
Ortsbild
Vaake

Gemeindeschwerpunkt

Vaake ist vermutlich seit der Jahrtausendwende Kirchstandort. In dem Ensemble mittelalterlicher Kloster- und Wallfahrtskirchen im Oberweserbereich war die Vaaker Kirche Filiale des Klosters Hilwartshausen (10. Jh).

Heute ist die mehrfach umgebaute Kirche am Ufer der Weser Zentrum einer Gemeinde aus knapp 1.100 evangelischen Christen. Die Gemeindepfarrstelle wird mit einem halben Dienstauftrag versehen, eine Zusammenführung mit der Nachbargemeinde in Veckerhagen steht bevor.

Im Zentrum der Gemeindearbeit stehen die sonntäglichen Gottesdienste, Amtshandlungen, Katechetik und Seelsorge. Außergewöhnlich gut funktioniert in Vaake das ökumenische Miteinander mit katholischen Christen und Baptisten, und noch immer bereichern Pilgergruppen, die gerne im Gemeindehaus Quartier nehmen, das Gemeindeleben.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Erhaltung des kunsthistorisch wertvollen Gebäudes mit gut erhaltenen Fresken aus dem 14 Jh., die Besucher und Kunstinteressierte aus ganz Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern anlocken.

Kirchenraum

Kirche Vaake - Außenansicht

Erbaut: 14. Jh., (quadratischer Ostchor reicht bis ins letzte Drittel des 13. Jh zurück)
Baustil: spätromanisch
Bauweise:
Orgel: Euler (11 Register)
Sitzplätze: 150
Restaurierung außen: 70er Jahre
Restaurierung innen: 70er Jahre
Schlüssel: im Pfarramt, Am Weserufer 31

   Kirche Vaake - Innenansicht  

Besonderheiten:
Bei Renovierungsarbeiten 1937 wurden gotische Wandmalereien im Chor entdeckt, die über einem Lehmbewurf mit dünner Kalkschicht in Frescotechnik aufgebracht sind. Die Doktorarbeit der Nichte Konrad Adenauers "Hanna Adenauer" beschreibt sehr ausführlich die sehenswerten gotischen Wandmalereien. Sie sind trotz des auf Fehlstellen aufgebrachten Zementmörtels ein großartiges Zeugnis christlicher Kunst der Gotik.

[ Interaktive Karte der Gemeinden | Geistliche Vielfalt - Übersicht ]

Gemeindeprofil

Vaake
Aktiv

  • Bibelkreis
  • ökumen. Posaunenchor
  • Kirche mit Kindern
  • Bastelgruppe
  • Seniorennachmittag
  • Besuchsdienst
  • lebendiger Adventskalender

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

29.04.18 15.00 Uhr
Kirchenscheune

- Tierpark Sababurg -
"Der Hut des Zauberers!"
Ein seltsamer Hut, der Wasser in Limonade verwandelt, ein heißer Sommer und Karfunkelsteine soweit das Auge reicht. Und dann noch die Sache mit dem gestohlenen Koffer... Da ist ordentlich was los im Mumintal! Zum Frühlingsmarkt im Tierpark wollen wir uns gemeinsam auf die Suche machen, nach dem großen Fest des Lebens, der Freude und der großen Überraschung. Wir reisen in die fantastische Welt der Mumins, den wundersamen Trollen aus den Kinderbüchern der finnisch-schwedischen Autorin Tove Jansson und werden mit Pfarrer Tobias Heymann Erstaunliches entdecken!

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

29.04.18 18.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Celtic Spirit - Irische Chormusik mit Anuna: 1987 gründete Michael McGlynn in Irland den Chor Anuna, um ein "Instrument" für seine Kompositionen zu bilden, die stark beeinflusst sind durch die Geschichte und Mythologie Irlands. Die Reinheit der Stimmen dieses Chores sind überwältigend, das haben sie über viele Jahre in der Zusammenarbeit mit berühmten irischen Steptanzensembles wie River Dance und bei Auftritten in aller Welt bewiesen. Auch in Lippoldsberg haben sie schon zweimal für komplett ausverkaufte Konzerte gesorgt. Kooperation: Literatur- und Kunstkreis Uslar, Sponsoring: Klinik Lippoldsberg Eintritt: 29,90 Euro (VVK auch online über Eventim: 31,90 Euro)

ekkh.de © 2018 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster