Gottstreu - Ortspanorama

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Gottstreu

Kirchspiel Lippoldsberg

Pfarrer Christian Trappe
Pfr. Christian
Trappe

Kontakt

Pfarramt Lippoldsberg
Schäferhof 19
37194 Lippoldsberg
Fon 05572 - 334
Email »»
Homepage »»

Ortsbild Gottstreu
Waldensermuseum
Gottstreu

Gemeindeschwerpunkt

Klein, fein und selbstbewusst ist die Gottstreuer Kirchengemeinde, die seit Februar 2011 dem Kirchspiel Lippoldsberg zugehörig ist. Die Gemeinde Gottstreu hat etwas mehr als 260 Gemeindemitglieder, der kleine Waldenserort eine besondere Geschichte. Zur Identität des Dorfes und seiner Einwohner gehört bis heute das Wissen um die eigene Geschichte. Darum ist neben den kirchlichen Aktivitäten die Zusammenarbeit mit dem Verein der "Waldenserfreunde Gottstreu/Gewissenruh e. V." (gegründet 1993) wichtig.

Die Waldenserkirche ist und bleibt unmittelbar und unauflöslich mit der Geschichte, der Gegenwart und der Zukunft des Ortes verbunden. Dem Engagement des Vereins ist es besonders zu verdanken, dass die waldensische Tradition lebendig bleibt. Die Wurzeln unseres Ortes und die religiöse Unabhängigkeit der Waldenser sind bis heute wichtige Bausteine des Gemeindelebens.

Besonders wichtig ist uns die offene und einladende Kirche, damit Menschen aus dem Ort und unsere Gäste hier eine offene Tür erleben. Die Gemeinde lebt besonders durch eine blühende Arbeit mit den älteren Menschen im Ort, dem Nachmittagstreff, der von vielen Ehrenamtlichen vorbereitet wird, durch lebendige Gottesdienste, besonders bei Festen gerne draußen an der Grillhütte, vorm Backhaus oder in der Festscheune.

Gewissenruh »»
Lippoldsberg »»

Kirchenraum

Kirche Gottstreu - Außenansicht

Erbaut: 1730
Baustil: französisch-reformierte Tradition der schlichten Predigtkirche
Orgel:
Sitzplätze: 60
Restaurierung außen: 2008
Restaurierung innen: 1997
Geöffnet: täglich 9-19 Uhr

   Kirche Gottstreu - Innenansicht  

Besonderheiten:
Gemütlich wirkt die Waldenserkirche auf den ersten Blick. Warme Holztöne angefangen von der Kanzel bis hin zur Empore finden sich wieder in einem lichtdurchfluteten Raum.

Die Orgel auf der Empore ist auffallend hübsch verziert, passt sich aber ansonsten der schlichten Möblierung an. Ein geschnitzes Waldensersymbol trägt den Spruch: "Das Licht scheint in der Finsternis."

Im Juni 2008 beginnen die Einwohner des Ortes die Kirche zu großen Teilen selbst zu renovieren. Alles was mit eigener Hände Arbeit gemacht werden kann, wird gemacht und nur wo Fachfirmen wirklich notwendig sind, werden diese dazu geholt. Ein Zeichen alter waldensischer Tradition zwischen Freiheit, Selbstbewusstsein und Engagement.

Kirchenbesichtigungen sind von Mai bis September jeweils sonntags zwischen 15 und 17 Uhr während der Öffnungszeiten des benachbarten Waldensermuseums möglich und nach Absprache. Weitere Informationen zur Kirchen- und Waldensergeschichte sowie zum Waldensermuseum: Thomas Ende, Königsberger Str. 22, 34359 Reinhardshagen, Tel: 05544 - 912159

[ Interaktive Karte der Gemeinden | Geistliche Vielfalt - Übersicht ]

Gemeindeprofil

Gottstreu
Aktiv

  • Campingkirche
  • Religions-
    unterricht an den Grundschulen
  • Erwachsenen-
    arbeit
  • Ev. Kindergärten
  • Ev. Posaunenchor
  • Gebetsgarten
  • Geburtstags-
    besuche
  • Jubiläen
  • Konfirmanden
  • Krankenbesuche
  • MitarbeiterInnen-
    fest
  • Seelsorge
  • Seniorenarbeit
  • Tourismus-
    seelsorge

Besondere Gottesdienste

  • Abend-
    gottesdienst
  • Chorkonzerte
  • Gottesdienste mit dem Ev. Kindergarten
  • Gottesdienst im Burghof Gieselwerder
  • Gottesdienste im Freien
  • Kindergottesdienst
  • Pfingstsonntag: Familien-
    gottesdienst
  • Kirmes-
    gottesdienste
  • Musikalische Gottesdienste
  • Sattelfest
  • Schulanfänger-
    gottesdienste
  • Tierpark-
    gottesdienst Sababurg
  • Vereins-
    gottesdienste
  • Weltgebetstag
  • Karfreitag mit besonderer Lesung
  • Osternacht mit Taufen

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

24.09.17 15.00 Uhr
Kirchenscheune

- Tierpark Sababurg -
„Wasser geht uns alle an“ - Die Andacht wird gestaltet von der Organistin Iraida Tichonov und Lektor Tetlef Althaus

27.09.17 19.30 Uhr
Veckerhagen
- Ev. Kirche -
Lichtbildervortrag von Thomas Ende
Evangelisch in Veckerhagen und Vaake – ein Streifzug durch die Kirchengeschichte, Veranstalter: Waldenserfreunde Gottstreu/Gewissenruh e.V.

17.09.-01.10.17
Hofgeismar
- Neustädter Kirche -
Ausstellung "Bloß weg von hier!" Die Ausstellung widmet sich der Frage, warum Menschen ihre Heimat verlassen und ins Ungewisse aufbrechen. Sie wird mit einem Gottesdienst am Sonntag, dem 17.9. um 10 Uhr eröffnet, anschl. ist täglich geöffnet im Rahmen der "Offenen Kirche"

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

23.09.17 19.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Singende Steine: Nach dem Roman von Fernand Pouillon: Wilhelm Balz erzählt aus seinem Leben als Baumeister des Zisterzienserklosters Le Thoronet in der französischen Provence. Darstellung: Walter Vogt, Musik: Thomas Weithäuser

ekkh.de © 2017 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster