Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Tischabendmahl

Fülle des Lebens

   

Tischabendmahl mit Konfirmanden
Tischabendmahl mit Konfirmanden

  

"Haben Jesus und die Jünger damals beim Abendmahl auch nur ein einziges Stück Brot und einen Schluck Wein bekommen? Davon wird man doch nicht satt! Und dann noch im Stehen essen ..." überlegte ein Mädchen im Konfirmandenunterricht.

Nein, so spartanisch hat auch Jesus nicht gelebt. Man setzte sich an einen großen Tisch und teilte die Speisen, bis alle satt waren. Zur Tradition des jüdischen Passahfestes, zu dem ein rituelles Abendessen mit Gebeten gehört, wird auch heute noch ein Passalamm geschlachtet. Mit dem Passahmahl erinnert sich das jüdische Volk an den Auszug aus Ägypten und Gottes Versprechen, den Menschen die Fülle des Lebens zu geben.

Der Gründonnerstag erinnert an dieses Fest, an dem Jesus zum letzten Mal mit seinen Jüngern beisammen saß. Einige Gemeinden stellen Tische in der Kirche oder im Gemeinderaum auf, die gedeckt sind mit ungesäuertem Fladenbrot, Wein oder Traubensaft, Trauben, Oliven und anderem "Fingerfood".

Auch zu anderen Anlässen kann das traditionelle Abendmahl erweitert werden zu einem Tischabendmahl. Oft indem jede und jeder etwas zum Mahl beiträgt und so das "Mit-Teilen" zu einer ganz sinnlichen Erfahrung wird. Gebete, Meditation, Lesungen und Lieder können Teil dieser Feier sein, die Ihren Höhepunkt im Vollzug des Sakramentes, in den Zeichen und Worten Jesu findet.

[ Interaktive Karte der Gemeinden | Geistliche Vielfalt - Übersicht ]

Querverweise

Tischabendmahl feiern:

Ähnliche Themen

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

24.09.17 15.00 Uhr
Kirchenscheune

- Tierpark Sababurg -
„Wasser geht uns alle an“ - Die Andacht wird gestaltet von der Organistin Iraida Tichonov und Lektor Tetlef Althaus

27.09.17 19.30 Uhr
Veckerhagen
- Ev. Kirche -
Lichtbildervortrag von Thomas Ende
Evangelisch in Veckerhagen und Vaake – ein Streifzug durch die Kirchengeschichte, Veranstalter: Waldenserfreunde Gottstreu/Gewissenruh e.V.

17.09.-01.10.17
Hofgeismar
- Neustädter Kirche -
Ausstellung "Bloß weg von hier!" Die Ausstellung widmet sich der Frage, warum Menschen ihre Heimat verlassen und ins Ungewisse aufbrechen. Sie wird mit einem Gottesdienst am Sonntag, dem 17.9. um 10 Uhr eröffnet, anschl. ist täglich geöffnet im Rahmen der "Offenen Kirche"

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

02.10.17 20.00 Uhr
Hofgeismar
- Neustädter Kirche -
Vokalkonzert
Ein A-Capella-Ensemble (Doppelquartett) aus Löbau in Sachsen bringt vier- bis achtstimmige Vokalmusik aus verschiedenen Stilepochen zu Gehör. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.

ekkh.de © 2017 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster