Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Taufe

Aufnahme in die christliche Gemeinde

   

Taufstein in Vernawahlshausen
Taufstein in Vernawahlshausen

  

Die Taufe ist das Ritual zur Aufnahme in die christliche Gemeinde. Die Taufe schließt die Vergebung der Sünden und die Zusage, dass Gott diesen Menschen auf seinem Weg begleiten wird, ein.

Wasser als Symbol der Reinigung wird über den Kopf gegossen oder der Täufling taucht mit seinem ganzen Körper im Wasser unter. Dabei wird der Täufling im Auftrag Jesu im Namen Gottes des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft.

In der Taufe wendet sich Gott dem Menschen ohne Vorbedingungen zu. Bei einer Kindertaufe bekennen Eltern und Paten stellvertretend für den Täufling den christlichen Glauben und sie verpflichten sich, das Kind in diesem Glauben zu erziehen.

Die Gemeinde wiederum verspricht, den Eltern und Paten bei dieser Aufgabe zur Seite zu stehen. Bei einem Wechsel in eine andere christliche Kirche bleibt die Taufe gültig und muss nicht wiederholt werden.

Die Taufe erfolgt in der Regel im sonntäglichen Gemeindegottesdienst oder gelegentlich auch im Kindergottesdienst. In manchen Gemeinden gibt es besondere Taufsonntage.

Infolink: Ratgeber Taufe

[ Interaktive Karte der Gemeinden | Geistliche Vielfalt - Übersicht ]

Querverweise

Taufe feiern:

  • alle Gemeinden im Kirchenkreis

Ähnliche Themen

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

26.11.17 17.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Musik für Zeit und Ewigkeit: Leinwandkonzert von Susanne Kohnen Die Ewigkeit war lange vor uns, und sie wird auch lange nach uns sein. Wo trifft unsere Zeit auf Gottes Zeit? Motive zu diesem Thema sind als bewegte Bilder auf der Leinwand zu sehen und werden live mit Musik untermalt

ekkh.de © 2017 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster