Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Percussiongruppe

Rhythm is it

   

Percussiongruppe in Oberweser
Percussiongruppe in Oberweser

  

Unser Leben verläuft in Zyklen, unsere Tage in einem bestimmten Rhythmus. Individuell und doch abgestimmt auf das Leben mit anderen. Manche leben mit mehr, andere mit weniger stabilem Rhythmus.

Genau dies drückt sich in einer Percussiongruppe aus, die weit mehr als bloß "Lärm" erzeugt. Jeder kann sich dort ausprobieren, seinen eigenen Puls finden, aber auch lernen, auf die anderen zu hören.

Trommelmusik hat etwas Aufpeitschendes, der Rhythmus fährt einem sofort in die Füße. Sie stimuliert und energetisiert nicht nur die Trommelnden, sondern auch die Zuhörenden. Dieses Wissen ist so alt wie die Menschheit und wird noch heute in vielen Naturvölkern und Weltreligionen genutzt.

Aber was hat das mit Kirche zu tun? Zunächst hat Trommeln einen pädagischen Wert und wird deshalb besonders in der Arbeit mit Jugendlichen eingesetzt. Jugendliche sind eben nicht kirchlich still und leise. Sie haben ihre eigene religiöse Ausdrucksweise, die auch ein neues Überdenken der rituellen Ausdrucksmöglichkeiten erfordert. Auch müssen sie erst lernen, ihre oft überschüssige Energie zu kanalisieren. Dabei kann sie eine Percussiongruppe unterstützen.

In Jugendgottesdiensten, vor allem in externen Lokalitäten, kann die Percussionmusik eine Alternative zum Glockengeläut sein. Sie ruft die Besucher zusammen und gibt dem Gottesdienst von Anfang an einen vibrierenden und verbindenen Puls.

[ Interaktive Karte der Gemeinden | Geistliche Vielfalt - Übersicht ]

Querverweise

Es trommelt in:

Ähnliche Themen

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

29.04.18 15.00 Uhr
Kirchenscheune

- Tierpark Sababurg -
"Der Hut des Zauberers!"
Ein seltsamer Hut, der Wasser in Limonade verwandelt, ein heißer Sommer und Karfunkelsteine soweit das Auge reicht. Und dann noch die Sache mit dem gestohlenen Koffer... Da ist ordentlich was los im Mumintal! Zum Frühlingsmarkt im Tierpark wollen wir uns gemeinsam auf die Suche machen, nach dem großen Fest des Lebens, der Freude und der großen Überraschung. Wir reisen in die fantastische Welt der Mumins, den wundersamen Trollen aus den Kinderbüchern der finnisch-schwedischen Autorin Tove Jansson und werden mit Pfarrer Tobias Heymann Erstaunliches entdecken!

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

29.04.18 18.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Celtic Spirit - Irische Chormusik mit Anuna: 1987 gründete Michael McGlynn in Irland den Chor Anuna, um ein "Instrument" für seine Kompositionen zu bilden, die stark beeinflusst sind durch die Geschichte und Mythologie Irlands. Die Reinheit der Stimmen dieses Chores sind überwältigend, das haben sie über viele Jahre in der Zusammenarbeit mit berühmten irischen Steptanzensembles wie River Dance und bei Auftritten in aller Welt bewiesen. Auch in Lippoldsberg haben sie schon zweimal für komplett ausverkaufte Konzerte gesorgt. Kooperation: Literatur- und Kunstkreis Uslar, Sponsoring: Klinik Lippoldsberg Eintritt: 29,90 Euro (VVK auch online über Eventim: 31,90 Euro)

ekkh.de © 2018 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster