Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Percussiongruppe

Rhythm is it

   

Percussiongruppe in Oberweser
Percussiongruppe in Oberweser

  

Unser Leben verläuft in Zyklen, unsere Tage in einem bestimmten Rhythmus. Individuell und doch abgestimmt auf das Leben mit anderen. Manche leben mit mehr, andere mit weniger stabilem Rhythmus.

Genau dies drückt sich in einer Percussiongruppe aus, die weit mehr als bloß "Lärm" erzeugt. Jeder kann sich dort ausprobieren, seinen eigenen Puls finden, aber auch lernen, auf die anderen zu hören.

Trommelmusik hat etwas Aufpeitschendes, der Rhythmus fährt einem sofort in die Füße. Sie stimuliert und energetisiert nicht nur die Trommelnden, sondern auch die Zuhörenden. Dieses Wissen ist so alt wie die Menschheit und wird noch heute in vielen Naturvölkern und Weltreligionen genutzt.

Aber was hat das mit Kirche zu tun? Zunächst hat Trommeln einen pädagischen Wert und wird deshalb besonders in der Arbeit mit Jugendlichen eingesetzt. Jugendliche sind eben nicht kirchlich still und leise. Sie haben ihre eigene religiöse Ausdrucksweise, die auch ein neues Überdenken der rituellen Ausdrucksmöglichkeiten erfordert. Auch müssen sie erst lernen, ihre oft überschüssige Energie zu kanalisieren. Dabei kann sie eine Percussiongruppe unterstützen.

In Jugendgottesdiensten, vor allem in externen Lokalitäten, kann die Percussionmusik eine Alternative zum Glockengeläut sein. Sie ruft die Besucher zusammen und gibt dem Gottesdienst von Anfang an einen vibrierenden und verbindenen Puls.

[ Interaktive Karte der Gemeinden | Geistliche Vielfalt - Übersicht ]

Querverweise

Es trommelt in:

Ähnliche Themen

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Bischofswahl 2019
Die Kandidatensuche beginnt

Am 29. September 2019 um 15:00 Uhr wird Bischof Dr. Martin Hein nach 19-jähriger Amtszeit in einem Festgottesdienst in der Martinskirche in Kassel in den Ruhestand verabschiedet. Der Gottesdienst wird im HR-Fernsehen übertragen. Zugleich wird in diesem Gottesdienst seine Nachfolgerin oder sein Nachfolger in das Amt der Bischöfin / des Bischofs unserer Landeskirche eingeführt. Bis zum 31. August können Kandidaten vorgeschlagen werden.
weiter lesen

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

08.08.18 19.30 Uhr
Hofgeismar
- Altstädter Kirche -
09.09.18 17.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Elias - Oratorium op. 70 von F. Mendelssohn-Bartholdy: Dieses Oratorium gewinnt für uns heute eine geradezu frappierende Aktualität: Die Konflikte im Aufeinanderprallen verschiedener Kulturen, Religionen und sozialer Spannungen, das menschliche Scheitern und Verlorensein, aber auch die Suche nach Gott und der Wert religiöser Toleranz sind Themen, die Menschen heute zunehmend betreffen und bewegen. Mitwirkende: Traudl Schmaderer (Sopran, Kassel), Ulrike Kamps-Paulsen (Alt, Köln), Rolf Sostmann (Tenor, Oslo), Alexander Schwärsky (Bass, Berlin), Kurpfalzphilharmonie Heidelberg und Kreiskantorei Hofgeismar, Leitung: Dirk Wischerhoff, Eintritt: Karten zu 25/20/16/8 € im Vorverkauf ab 27.8. bei: Buchhandlung Vogt, Mühlenstr. 10 (Hofgeismar)

ekkh.de © 2018 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster