Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Krippenspiel

Lebendige Weihnachtsgeschichte

   

Krippenspiel in Arenborn
Krippenspiel in Arenborn

  

Die Aufführung des alljährlichen Krippenspiels gehört, nicht nur für Kindergottesdienstkinder, zu den Höhepunkten am Heiligen Abend.

Die schwangere Maria, die mit ihrem Mann Joseph so mühevoll eine Herberge sucht, die Engelschar bei den Hirten auf dem Feld, das Kind in der Krippe und der Besuch von den heiligen drei Königen....Kinder dürfen in diese Rollen schlüpfen und die heilige Geschichte spielen, hören und singen.

Im Krippenspiel erleben und erfahren Kinder und Erwachsene die Geburtsgeschichte Jesu hautnah. In den Gemeinden beginnen die Vorbereitungen für das Krippenspiel spätestens ab dem ersten Advent. Im Kindergottesdienst werden dann bis Weihnachten die Rollen geübt und die Kostüme und Requisiten vorbereitet.

Auch wenn es immer wieder dieselbe alte Geschichte von der Geburt Jesu ist, wird sie mit viel Phantasie in unterschiedlicher Weise immer neu erzählt. Besonders eindrucksvoll ist es, wenn die Weihnachtsgeschichte tatsächlich in einem Stall oder einer Scheune, vielleicht sogar mit Tieren darin, gespielt wird. In dieser schlichten Atmosphäre wird die Weihnachtsbotschaft noch lebendiger.

[ Interaktive Karte der Gemeinden | Geistliche Vielfalt - Übersicht ]

Querverweise

Krippenspiele zeigen:

  • alle Gemeinden im Kirchenkreis

Ähnliche Themen

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Bischofswahl 2019
Die Kandidatensuche beginnt

Am 29. September 2019 um 15:00 Uhr wird Bischof Dr. Martin Hein nach 19-jähriger Amtszeit in einem Festgottesdienst in der Martinskirche in Kassel in den Ruhestand verabschiedet. Der Gottesdienst wird im HR-Fernsehen übertragen. Zugleich wird in diesem Gottesdienst seine Nachfolgerin oder sein Nachfolger in das Amt der Bischöfin / des Bischofs unserer Landeskirche eingeführt. Bis zum 31. August können Kandidaten vorgeschlagen werden.
weiter lesen

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

08.08.18 19.30 Uhr
Hofgeismar
- Altstädter Kirche -
09.09.18 17.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Elias - Oratorium op. 70 von F. Mendelssohn-Bartholdy: Dieses Oratorium gewinnt für uns heute eine geradezu frappierende Aktualität: Die Konflikte im Aufeinanderprallen verschiedener Kulturen, Religionen und sozialer Spannungen, das menschliche Scheitern und Verlorensein, aber auch die Suche nach Gott und der Wert religiöser Toleranz sind Themen, die Menschen heute zunehmend betreffen und bewegen. Mitwirkende: Traudl Schmaderer (Sopran, Kassel), Ulrike Kamps-Paulsen (Alt, Köln), Rolf Sostmann (Tenor, Oslo), Alexander Schwärsky (Bass, Berlin), Kurpfalzphilharmonie Heidelberg und Kreiskantorei Hofgeismar, Leitung: Dirk Wischerhoff, Eintritt: Karten zu 25/20/16/8 € im Vorverkauf ab 27.8. bei: Buchhandlung Vogt, Mühlenstr. 10 (Hofgeismar)

ekkh.de © 2018 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster