Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Krippenausstellung

Weihnachtsgeschichte zum Anfassen

   

Krippenfigur
Krippenfigur

  

Krippenausstellungen machen die Weihnachtsgeschichte sichtbar und manchmal auch anfassbar. Mit viel Liebe zum Detail werden Maria und Joseph, die Hirten und die Engel, die Tiere und der Stall, die Heiligen drei Könige und das Kind in der Krippe in der Kirche als Waldorff- oder Holzfiguren (u.a.) präsentiert.

Sie begleiten die Gemeinden durch die Advents- und Weihnachtszeit, so dass es für Kinder und Erwachsene immer wieder Neues zu entdecken und zu bestaunen gibt. Solche Ausstellungen zeigen und wecken zugleich Kreativität und Phantasie.

Es macht den Kindern Spaß, vielleicht im Rahmen des Kindergottesdienstes, für jeden Sonntag die Krippenlandschaft zu erweitern.

So kann am ersten Advent aus Naturmaterialien das Umfeld geschaffen werden. Am zweiten Advent kommen die Tiere dazu, und das dürfen auch mehr Spezies als nur Ochs und Esel sein. Zum dritten Advent treten die ersten Menschen auf, Hirten und Könige sind unterwegs zum Stall. Schließlich, am vierten Advent wird die Krippe (ein wenig vorgezogen) vervollständigt. Dann endlich ziehen Engel, Josef, Maria und das Kind ein. Noch besser ist, wenn das Christkind dann erst am Heilig Abend "hineingeboren" wird in die erwartungsvolle Landschaft.

[ Interaktive Karte der Gemeinden | Geistliche Vielfalt - Übersicht ]

Querverweise

Krippen stellen aus:

Ähnliche Themen

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

29.04.18 15.00 Uhr
Kirchenscheune

- Tierpark Sababurg -
"Der Hut des Zauberers!"
Ein seltsamer Hut, der Wasser in Limonade verwandelt, ein heißer Sommer und Karfunkelsteine soweit das Auge reicht. Und dann noch die Sache mit dem gestohlenen Koffer... Da ist ordentlich was los im Mumintal! Zum Frühlingsmarkt im Tierpark wollen wir uns gemeinsam auf die Suche machen, nach dem großen Fest des Lebens, der Freude und der großen Überraschung. Wir reisen in die fantastische Welt der Mumins, den wundersamen Trollen aus den Kinderbüchern der finnisch-schwedischen Autorin Tove Jansson und werden mit Pfarrer Tobias Heymann Erstaunliches entdecken!

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

29.04.18 18.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Celtic Spirit - Irische Chormusik mit Anuna: 1987 gründete Michael McGlynn in Irland den Chor Anuna, um ein "Instrument" für seine Kompositionen zu bilden, die stark beeinflusst sind durch die Geschichte und Mythologie Irlands. Die Reinheit der Stimmen dieses Chores sind überwältigend, das haben sie über viele Jahre in der Zusammenarbeit mit berühmten irischen Steptanzensembles wie River Dance und bei Auftritten in aller Welt bewiesen. Auch in Lippoldsberg haben sie schon zweimal für komplett ausverkaufte Konzerte gesorgt. Kooperation: Literatur- und Kunstkreis Uslar, Sponsoring: Klinik Lippoldsberg Eintritt: 29,90 Euro (VVK auch online über Eventim: 31,90 Euro)

ekkh.de © 2018 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster