Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Klinikseelsorge

"Small Talk" und Fragen nach Gott

Ehrenamt ist eine wichtige Voraussetzung für umfassende Klinikseelsorge. Im Namen und Auftrag Jesus Christi kommen die MitarbeiterInnen zu den Patienten. Sie wollen die Liebe und die Nähe Gottes bei den Menschen sichtbar werden lassen, wollen den Menschen beistehen, die krank und einsam sind, die in Zeiten der Krise Mut und Trost brauchen.

Diese Aufgaben übernehmen natürlich zuerst Ärzte und das Pflegepersonal. Aber weil der Besuchsdienst nicht in die Klinikabläufe eingebunden ist, können sich die Mitarbeitenden oft mehr Zeit nehmen für Gespräche am Krankenbett, für "Small Talk" ebenso wie für Fragen nach Gott, für Zweifel, für ein Wort, eine Geste. All das soll die Patientinnen und Patienten spüren lassen, dass Gott sie auf ihrem Weg der Krankheit und Neuorientierung begleitet.

In der ehrenamtlichen Tätigkeit des Besuchsdienstes wird verwirklicht, was Jesus den Christen aufgetragen hat: Kranke und Einsame besuchen, denn mit ihnen identifiziert sich Jesus selbst.

"Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Schwestern und Brüdern, das habt ihr mir (für mich!) getan" (Matthäus 25, 40)

[ Interaktive Karte der Gemeinden | Geistliche Vielfalt - Übersicht ]

Querverweise

Klinikseelsorge leisten:

Ähnliche Themen

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

22.10.17 18.00 Uhr
Gottsbüren
- Wallfahrtskirche -
Herbstkonzert
mit dem Göttinger Multi-Instrumentalist Ove Volquartz (Blasinstrumente) und Peer Schlechta (Orgel). Sie verbinden Elemente des Jazz und der Neuen Musik in freier Form. Eintritt frei, eine Spende zur Deckung der Kosten wird erbeten, im Anschluss Getränken und Knabbereien

ekkh.de © 2017 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster