Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Gospelmusik / Gospelkonzerte

Gospels haben etwas Subversives

In ihren Ursprüngen die Musik von Sklaven, haben Gospels etwas Subversives - (Vergleichbar vielleicht mit den Friedensgebeten damals in der sich auflösenden DDR.) Die christliche Religion, auch wenn es zunächst die Religion der weißen Unterdrücker war, eröffnete den Schwarzen einen Raum, sich zu versammeln. Sie bot den Unfreien Gelegenheit, sich auszudrücken. Die Gottesdienste waren Treffen, bei denen gesungen wurde, wo die eigene Stimme hörbar werden und Selbstbewusstsein entstehen konnte.

Es sind ansteckend freudige Töne, die im Gospel herüberklingen. Und es sind Bilder der Hoffnung, mit denen man die Lebensfreude wachzuhalten sucht. Im Gegensatz zu unseren Kirchenlieder finden sich in Gospels keine langen Beschreibungen über Gott und die Welt. Es geht mehr um eine innere Beziehung zu Gott, um direkte Begegnungen.

Bei aller Schönheit, Spaß und Lebensfreude bleibt in den Spirituals doch immer bewußt: Diese Welt ist nicht unsere Heimat. Wir sind Fremde, unterwegs ist einer unfreundlichen Welt. Die erholsamen Augenblicke, die uns geschenkt sind, sind flüchtig. Uns bleiben jedoch wertvolle Erinnerungen und eine innere Welt, in der uns das Himmelreich dauerhaft nahe sein kann.

[ Interaktive Karte der Gemeinden | Geistliche Vielfalt - Übersicht ]

Querverweise

Zu Gospelmusik laden ein:

Ähnliche Themen

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

26.05.18 17.00 Uhr
Gieselwerder
- Christuskirche -
Mit Musik unterwegs - Gitarrenmusik zur Museumsmeile mit Daniel Küper: Der Gitarrist Daniel Küper hat schon viele Länder bereist und mit seiner 10-saitigen Gitarre auf großen Bühnen konzertiert. Heute lebt und arbeitet er an der Oberweser in Heisebeck. Sein Instrument, das virtuose Repertoire und seine exzellente Spieltechnik lassen die Musik atmen. Leise Töne und kräftige Akkorde werden zum Sinnbild eines bewegten Lebens mit allen Höhen und Tiefen, mit Anfang und Ende und viel Raum dazwischen. Eintritt: frei, eine Spende wird erbeten

26.05.18 19.00 Uhr
Immenhausen
- St. Georg Kirche -
Voices United - Nach dem grossen Erfolg des Konzertes in 2015 gastiert der Gospelchor Voices United mit dem Chorleiter Jeffrey Staten erneut in Immenhausen

ekkh.de © 2018 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster