Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Gemeindeaufbau - Visionspapier

Auf dem Weg eine gestaltete Zukunft

"Eine Vision ist ein Bild von der Zukunft, das Begeisterung auslöst."
(R. Warren)

Welche Bilder von begeisternder Zukunft entfalten wir für unsere Gemeindearbeit? Wo Menschen geleitet von solchen Bildern Gemeinde aufbauen, werden sie ansteckend in ihrem Umfeld wirken. Der Kirchenvorstand als geistliches Leitungsgremium, eine Gemeinde als Nachfolger dessen, dem die Zukunft gehört und der Zukunft und Hoffnung geben will (Jer 29, 11), tut gut daran zu überlegen, wo sie in fünf Jahren stehen will.

Um große Visionen zu teilen, auf überschaubare (und damit auch überprüfbare) Ziele herunterzubrechen, vor allem aber um aufzubrechen und Kräfte, Ressourcen, Finanzen und Energien gezielt für den Aufbau der Gemeinde einzusetzen, empfiehlt sich die Mühe, ein Visionspapier für die Gemeindearbeit zu entwerfen. Manche Entdeckung, was es längst gibt, was es warum gibt, was wieviel wert ist, was zum Zentrum und was an die Peripherie der Arbeit gehört und was noch sein könnte, wartet.

Und mancher Kirchenvorstand findet so aus dem alltäglichen Allerlei wieder zu der eigentlichen Aufgabe: Gemeindeleitung zu gestalten. Wer hingegen nicht weiß, wo er hin will, muss sich nicht wundern, wenn er nirgendwo ankommt. Es gilt sicherlich:

"Wenn der Herr nicht das Haus baut, so arbeiten umsonst, die daran bauen." (Ps 127, 1) - das hindert aber nicht daran, planvolle Mitarbeiter zu sein.

[ Interaktive Karte der Gemeinden | Geistliche Vielfalt - Übersicht ]

Querverweise

Visionspapiere erstellen:

Ähnliche Themen

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

26.05.18 17.00 Uhr
Gieselwerder
- Christuskirche -
Mit Musik unterwegs - Gitarrenmusik zur Museumsmeile mit Daniel Küper: Der Gitarrist Daniel Küper hat schon viele Länder bereist und mit seiner 10-saitigen Gitarre auf großen Bühnen konzertiert. Heute lebt und arbeitet er an der Oberweser in Heisebeck. Sein Instrument, das virtuose Repertoire und seine exzellente Spieltechnik lassen die Musik atmen. Leise Töne und kräftige Akkorde werden zum Sinnbild eines bewegten Lebens mit allen Höhen und Tiefen, mit Anfang und Ende und viel Raum dazwischen. Eintritt: frei, eine Spende wird erbeten

26.05.18 19.00 Uhr
Immenhausen
- St. Georg Kirche -
Voices United - Nach dem grossen Erfolg des Konzertes in 2015 gastiert der Gospelchor Voices United mit dem Chorleiter Jeffrey Staten erneut in Immenhausen

ekkh.de © 2018 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster