Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Flötenkreis

Musikalische Früherziehung und Flöten-Ensembles

Musik ist wichtig - in Gottesdiensten und in der Gemeindearbeit. Und Flöte spielen lernen kann ein wichtiger und grundlegender Beitrag zur musikalischen Früherziehung sein. Fortgeschrittene spielen dann in mehrstimmigen Flöten-Ensembles, wo jung und alt miteinander musizieren. Die Flötenliteratur ist vielfältig, von mittelalterlicher Musik über die Klassik bis hin zu instrumental arrangierten modernen Kirchenliedern gibt es für fast jeden Geschmack die passende Musik.

In der Regel treffen sich Flötenkreise wöchentlich - eingeteilt nach Alter und Können. In Familiengottesdiensten, bei Konfirmationen, in der Advents- und Weihnachtszeit und anderen besonderen Gelegenheiten wirken sie im Gottesdienst mit.

Vielerorts ist diese Arbeit nur möglich, weil sich Ehrenamtliche engagieren.

[ Interaktive Karte der Gemeinden | Geistliche Vielfalt - Übersicht ]

Querverweise

Flötenkreise in:

Ähnliche Themen

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

24.09.17 15.00 Uhr
Kirchenscheune

- Tierpark Sababurg -
„Wasser geht uns alle an“ - Die Andacht wird gestaltet von der Organistin Iraida Tichonov und Lektor Tetlef Althaus

27.09.17 19.30 Uhr
Veckerhagen
- Ev. Kirche -
Lichtbildervortrag von Thomas Ende
Evangelisch in Veckerhagen und Vaake – ein Streifzug durch die Kirchengeschichte, Veranstalter: Waldenserfreunde Gottstreu/Gewissenruh e.V.

17.09.-01.10.17
Hofgeismar
- Neustädter Kirche -
Ausstellung "Bloß weg von hier!" Die Ausstellung widmet sich der Frage, warum Menschen ihre Heimat verlassen und ins Ungewisse aufbrechen. Sie wird mit einem Gottesdienst am Sonntag, dem 17.9. um 10 Uhr eröffnet, anschl. ist täglich geöffnet im Rahmen der "Offenen Kirche"

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

02.10.17 20.00 Uhr
Hofgeismar
- Neustädter Kirche -
Vokalkonzert
Ein A-Capella-Ensemble (Doppelquartett) aus Löbau in Sachsen bringt vier- bis achtstimmige Vokalmusik aus verschiedenen Stilepochen zu Gehör. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.

ekkh.de © 2017 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster