Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Diakonieausschuss

Diakoniebeauftragte der Gemeinden

Diakonie in der Region ist besonders wahrnehmbar durch die Diakoniebeauftragten der Gemeinden. In der Regel handelt es sich um ein Mitglied des Kirchenvorstands. Sie sind ein wichtiges Bindeglied zwischen den Gemeinden und der diakonischen Arbeit unseres Kirchenkreises.

Sie treffen sich, beraten sich, bilden sich fort im Rahmen der Diakonieausschüsse, die durch den Diakoniepfarrer und die Mitarbeiter der "Kirchlichen Allgemeinen Sozialarbeit" begleitet werden. Sie bereiten gemeinsam Diakoniegottesdienste, aber auch diakonische Veranstaltungsreihen und Diakonieforen vor.

Aber auch lokal haben sie eine wichtige Funktion als Kontaktpersonen zur Häuslichen Krankenpflege, diakonischen Einrichtungen und den Pfarrämtern. Ist jemand krank oder sogar im Krankenhaus, sind die Diakoniebeauftragten der Gemeinde oft die ersten, die davon erfahren. Sie können dann den Pfarrer oder die Pfarrerin informieren und auf die Notwendigkeit von Besuchen hinweisen.

[ Interaktive Karte der Gemeinden | Geistliche Vielfalt - Übersicht ]

Querverweise

Diakonie-
ausschüsse in:

Ähnliche Themen:

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

29.04.18 15.00 Uhr
Kirchenscheune

- Tierpark Sababurg -
"Der Hut des Zauberers!"
Ein seltsamer Hut, der Wasser in Limonade verwandelt, ein heißer Sommer und Karfunkelsteine soweit das Auge reicht. Und dann noch die Sache mit dem gestohlenen Koffer... Da ist ordentlich was los im Mumintal! Zum Frühlingsmarkt im Tierpark wollen wir uns gemeinsam auf die Suche machen, nach dem großen Fest des Lebens, der Freude und der großen Überraschung. Wir reisen in die fantastische Welt der Mumins, den wundersamen Trollen aus den Kinderbüchern der finnisch-schwedischen Autorin Tove Jansson und werden mit Pfarrer Tobias Heymann Erstaunliches entdecken!

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

29.04.18 18.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Celtic Spirit - Irische Chormusik mit Anuna: 1987 gründete Michael McGlynn in Irland den Chor Anuna, um ein "Instrument" für seine Kompositionen zu bilden, die stark beeinflusst sind durch die Geschichte und Mythologie Irlands. Die Reinheit der Stimmen dieses Chores sind überwältigend, das haben sie über viele Jahre in der Zusammenarbeit mit berühmten irischen Steptanzensembles wie River Dance und bei Auftritten in aller Welt bewiesen. Auch in Lippoldsberg haben sie schon zweimal für komplett ausverkaufte Konzerte gesorgt. Kooperation: Literatur- und Kunstkreis Uslar, Sponsoring: Klinik Lippoldsberg Eintritt: 29,90 Euro (VVK auch online über Eventim: 31,90 Euro)

ekkh.de © 2018 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster