Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Brot für die Welt-Gottesdienst

Den Armen Gerechtigkeit

   

Logo - Brot für die Welt
Logo "Brot für die Welt"

  

"Brot für die Welt" ist eine Hilfsaktion der evangelischen Landes- und Freikirchen in Deutschland. Sie wurde 1959 in Berlin gegründet. In mehr als 1.000 Projekten leistet sie gemeinsam mit einheimischen Kirchen und Partnerorganisationen in Afrika, Asien, Lateinamerika und Osteuropas Hilfe zur Selbsthilfe.

Leitmotiv der Arbeit ist: Den Armen Gerechtigkeit. Jedes Jahr am ersten Advent eröffnet "Brot für die Welt" eine Spendenaktion, die unter verschiedenen Mottos steht, z.B.: "Gottes Spielregeln für eine gerechte Welt".

Diese Eröffnung findet in einem großen zentralen Gottesdienst statt und natürlich auch in den Gottesdiensten der vielen kleinen und größeren Gemeinden unseres Kirchenkreises. Viele Gemeinden laden im Anschluss an den Gottesdienst zu Kaffee und Kuchen und verschiedenen Basaren ein. Der Erlös dieser Veranstaltungen kommt natürlich auch "Brot für die Welt" zugute.

Traditionell gelten die Kollekten der Weihnachtsgottesdienste auch der Aktion "Brot für die Welt". Viele Gemeinden verteilen dazu Informationen über geförderte Projekte und Papiertüten, die von KirchenvorsteherInnen oder KonfirmandInnen auch bei den Gemeindegliedern zu Hause abgeholt werden.

Infolink: www.brot-fuer-die-welt.de

[ Interaktive Karte der Gemeinden | Geistliche Vielfalt - Übersicht ]

Querverweise

Brot für die Welt Gottesdienste in:

Ähnliche Themen

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Bischofswahl 2019
Die Kandidatensuche beginnt

Am 29. September 2019 um 15:00 Uhr wird Bischof Dr. Martin Hein nach 19-jähriger Amtszeit in einem Festgottesdienst in der Martinskirche in Kassel in den Ruhestand verabschiedet. Der Gottesdienst wird im HR-Fernsehen übertragen. Zugleich wird in diesem Gottesdienst seine Nachfolgerin oder sein Nachfolger in das Amt der Bischöfin / des Bischofs unserer Landeskirche eingeführt. Bis zum 31. August können Kandidaten vorgeschlagen werden.
weiter lesen

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

08.08.18 19.30 Uhr
Hofgeismar
- Altstädter Kirche -
09.09.18 17.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Elias - Oratorium op. 70 von F. Mendelssohn-Bartholdy: Dieses Oratorium gewinnt für uns heute eine geradezu frappierende Aktualität: Die Konflikte im Aufeinanderprallen verschiedener Kulturen, Religionen und sozialer Spannungen, das menschliche Scheitern und Verlorensein, aber auch die Suche nach Gott und der Wert religiöser Toleranz sind Themen, die Menschen heute zunehmend betreffen und bewegen. Mitwirkende: Traudl Schmaderer (Sopran, Kassel), Ulrike Kamps-Paulsen (Alt, Köln), Rolf Sostmann (Tenor, Oslo), Alexander Schwärsky (Bass, Berlin), Kurpfalzphilharmonie Heidelberg und Kreiskantorei Hofgeismar, Leitung: Dirk Wischerhoff, Eintritt: Karten zu 25/20/16/8 € im Vorverkauf ab 27.8. bei: Buchhandlung Vogt, Mühlenstr. 10 (Hofgeismar)

ekkh.de © 2018 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster