Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Besuchsdienstkreise

"Gott ist da, wo man ihn einlässt." (M. Buber)

Wo Christinnen und Christen im Namen und Auftrag Gottes unterwegs sind, um Menschen in besonderen Situationen oder zu besonderen Anlässen zu besuchen, (z.B zum Geburtstag, zu besonderen Jubiläen, in Zeiten der Krankheit),wo Menschen besucht werden, die nicht mehr am Gemeindeleben und den Gottesdiensten teilnehmen können, da ist auch Gott zu finden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Besuchsdienstkreise arbeiten ehrenamtlich in ihren Kirchengemeinden, in Kliniken, Altenheimen und anderen Einrichtungen. Regelmäßige Treffen der Teams der Besuchsdienstkreise dienen dem gegenseitigen Erfahrungsaustausch und der Absprache untereinander.

Vor allem geht es aber um die Reflexion über ausgewählte Themen und um die Besinnung auf Jesus, der über diesen schönen Dienst gesagt hat:
"Ich war krank, gefangen, alt, einsam… und ihr habt mich besucht. Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Schwestern und Brüdern, das habt ihr für mich getan" (Mt 25,40).

[ Interaktive Karte der Gemeinden | Geistliche Vielfalt - Übersicht ]

Querverweise

Besuchsdienste bieten an:

Ähnliche Themen:

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

29.04.18 15.00 Uhr
Kirchenscheune

- Tierpark Sababurg -
"Der Hut des Zauberers!"
Ein seltsamer Hut, der Wasser in Limonade verwandelt, ein heißer Sommer und Karfunkelsteine soweit das Auge reicht. Und dann noch die Sache mit dem gestohlenen Koffer... Da ist ordentlich was los im Mumintal! Zum Frühlingsmarkt im Tierpark wollen wir uns gemeinsam auf die Suche machen, nach dem großen Fest des Lebens, der Freude und der großen Überraschung. Wir reisen in die fantastische Welt der Mumins, den wundersamen Trollen aus den Kinderbüchern der finnisch-schwedischen Autorin Tove Jansson und werden mit Pfarrer Tobias Heymann Erstaunliches entdecken!

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

29.04.18 18.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Celtic Spirit - Irische Chormusik mit Anuna: 1987 gründete Michael McGlynn in Irland den Chor Anuna, um ein "Instrument" für seine Kompositionen zu bilden, die stark beeinflusst sind durch die Geschichte und Mythologie Irlands. Die Reinheit der Stimmen dieses Chores sind überwältigend, das haben sie über viele Jahre in der Zusammenarbeit mit berühmten irischen Steptanzensembles wie River Dance und bei Auftritten in aller Welt bewiesen. Auch in Lippoldsberg haben sie schon zweimal für komplett ausverkaufte Konzerte gesorgt. Kooperation: Literatur- und Kunstkreis Uslar, Sponsoring: Klinik Lippoldsberg Eintritt: 29,90 Euro (VVK auch online über Eventim: 31,90 Euro)

ekkh.de © 2018 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster