Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Komm, setz dich

Gedanken zum 21. Sonntag nach Trinitatis 2018

Pfarrer Hans Martin Wirth

Hans Martin Wirth, Pfarrer i. R.

ln diesen Tagen saß Schalim an seinem heruntergebrannten Feuer und hing seinen Gedanken nach, als die Andere in den Schatten des Baumes trat.

Schalim streckte die Hand aus und lud die Fremde mit einer Handbewegung ein, sich zu ihm zu setzen. "Komm, setz dich. Hast du Durst? Dann trinke hiervon. Hast du Hunger, dann iss hiervon. Willst du beten, sei frei es zu tun."

Und dankend nahm die Fremde Wasser und Brot und sprach einen Segen.

"Bitte", begann Schalim aufs Neue, "erzähl, woher kommst du? Du siehst aus, als ob du viel herum gekommen bist. Und: Wohin willst du? Du siehst aus, als ob du noch weiter willst."

Und die Fremde erzählte zwischen Essen und Trinken, woher sie kam und wohin sie noch wollte. Sie erzählte von schönen Erfahrungen, aber auch von Enttäuschung. Von Wut und Hilflosigkeit. Von Liebe und Zärtlichkeit. Von Bosheit und Neid. Aber auch von Versöhnung und Freundschaft. Dann kam die Nacht und barg ihren Schlaf.

Bevor die Fremde am anderen Morgen aufbrach, fragte Schalim sie: "Wie ist eigentlich dein Name? Ich möchte mich an dich erinnern, denn jeder Mensch ist ein Gedanke Gottes, der meinen Lebensweg bereichert."

"Ich bin Milasch", antwortete die Fremde, "und sei gewiss, es geht kein Mensch über die Erde, den Gott nicht liebt."

Dann zog sie dankend ihres Wegs. Und wenn die beiden später an ihren Feuerstellen rasteten, erinnerten sie sich...

[ Archiv 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

25.11.18 18.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Musik für die Ewigkeit - Messe in h-moll von Johann Sebastian Bach: Die 18 Chorsätze und 9 Arien werden von dem Bielefelder Vokalensemble, dem Jugendvokalensemble VokalTotal sowie der Camerata St. Mariae und einem Solistenensemble unter Leitung von Kirchenmusikdirektorin Ruth M. Seiler aufgeführt. Eintritt: 1. Kat. 19 Euro / 2. Kat. 15 Euro

ekkh.de © 2018 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster