Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Jammern auf hohem Niveau

Gedanken zum 21. Sonntag nach Trinitatis 2017

Arno Backhaus

Arno Backhaus
Mitglied im Gründungs- und Leitungsteam der Christusgemeinde am Airport in Calden-Meimbressen, einer neu gegründeten, interkonfessionellen Gemeinde


Arno Backhaus

Durch die Fußgängerzone von Wittenberg führt ein mittelalterlicher Bach, von einem kleinen Zaun umgeben. Im Rahmen der „Weltausstellung Reformation“ stand ich vor einiger Zeit in diesem Bach mit einem Schild „Uns steht das Wasser bis zum Hals“.

Der Mensch hat ja zwei Gehirnlappen. Der Deutsche noch einen dritten: den Jammerlappen. Wir jammern auf hohem Niveau. Uns steht das Wasser bis zum Knöchel, aber in den Medien, auf der Straße und am Stammtisch hat man den Eindruck, dass uns das Wasser bis zum Hals steht.

Kaum einem Land auf der Welt geht es so gut wie uns. Die Christen werden bei uns nicht verfolgt, da können die meisten Christen auf der Welt nur von träumen.

Wir haben ein Gesundheitssystem, da können die Amerikaner nur von träumen. Wir haben ein Straßensystem, da kann Kenia nur von träumen.

Wir haben Presse- und Meinungsfreiheit, da können die Russen nur von träumen. Bei uns fallen keine Bomben, da können die Syrer nur von träumen.

Aber uns geht’s ja sooo schlecht!! Uns steht das Wasser bis zum Hals.

Asylanten hätten Grund zu klagen, die, die gefoltert wurden, geschlagen, deren Eltern und Kinder getötet wurden, deren Häuser verbrannt wurden, die misshandelt und vergewaltigt wurden. Aber von denen höre ich kaum ein Jammern und Klagen.

Wir haben uns an einen Standard gewöhnt, der nicht selbstverständlich ist. Und wir haben das Danken und Denken darüber verlernt. Die Bibel ist voll von Hinweisen zum Thema Dankbarkeit.

Lesen Sie mal Lukas 17, 11-19 im Neuen Testament, und dann beginnen Sie ein Trainingsprogramm, einen Lebensstil der Dankbarkeit. Und nicht nur zum Erntedankfest, sondern das ganze Jahr über. Das hat Auswirkungen.

Sich engagieren für die, denen das Wasser wirklich bis zum Hals steht. Das ist angesagt. Und darüber habe ich mit Passanten in der Fußgängerzone von Wittenberg interessante Gespräche geführt.

[ Archiv 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

16.12.17 17.00 Uhr
Immenhausen
- St. Georg Kirche -
Adventskonzert
Der gemischte Chor daCapo Immenhausen e.V. mit seiner jungen, engagierten Chorleiterin Anja Kiewe lädt zu seinem traditionellen Adventskonzert ein.

17.12.17 17.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Adventskonzert: Magnificat-Vertonungen mit den Chören der Klosterkirche

ekkh.de © 2017 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster