Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Ich war´s nicht!

Gedanken zum Sonntag Reminiszere 2017

Pfarrerin Adelheid Römer-Bornmann

Adelheid Römer-Bornmann
Gemeindepfarrerin im Kirchspiel Niedermeiser-Zwergen-Ersen

Das kleine Mädchen sitzt stolz im Kinderwagen und lächelt mich an. „Ich war´s nicht!“ ist auf ihrem pinken T-shirt in glitzernden Buchstaben zu lesen.

Ich muss schmunzeln: Ja, diesen Satz kenne ich nur zu gut! Im Erwachsenenalter heißt er dann: Es war nicht meine Schuld!

Schuld ist ein schwieriges Thema. Auch ich habe nicht gerne Schuld. Schuld haben eigentlich nur die anderen. Und sollte ich sie doch empfinden, dann fällt es mir schwer, sie zuzugeben. Darum rede ich sie mit großem Aufwand weg. Erkläre Umstände und Sachzwänge, bis aus der Schuld ein kleines Versehen oder etwas Unausweichliches geworden ist.

Dabei wäre es sicher einfacher, sie einzugestehen. Warum fällt mir das so schwer? in Zeiten, in denen nur Vollkommenheit zählt, gibt man sich eben nicht gerne die Blöße.

Zu einer perfekten, reinen Welt gehört auch die persönliche Unschuld. Jedenfalls, wenn Fehler passieren oder ein Unglück geschieht.

Am Glück bin ich dann schon gerne selber schuld und klopfe mir auf die Schulter! Gut gemacht! In diesen Tagen der Fastenzeit spüre ich jedoch, dass dies nicht zusammenpasst.

Jesus hat es längst erkannt und vorgelebt. Er weiß um die persönliche Schuld jedes Menschen. Wer Schuld erkennen und eingestehen kann, dem wird von Gott vergeben und das Leben wird wieder leichter.

Wer sich das Gute nicht sich selbst zuschreibt, sondern darin Gottes Gnade darin entdeckt, der versteht den Satz „Ich war´s nicht!“ noch einmal ganz anders!

[ Archiv 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

16.12.17 17.00 Uhr
Immenhausen
- St. Georg Kirche -
Adventskonzert
Der gemischte Chor daCapo Immenhausen e.V. mit seiner jungen, engagierten Chorleiterin Anja Kiewe lädt zu seinem traditionellen Adventskonzert ein.

17.12.17 17.00 Uhr
Lippoldsberg
- Klosterkirche -
Adventskonzert: Magnificat-Vertonungen mit den Chören der Klosterkirche

ekkh.de © 2017 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster