Zufallsbilder - Landschaften im Kirchenkreis Hofgeismar

 

Ihre Kirche in
Nordhessen



EKKW + EKD

Der Reiz des Neuen

Gedanken zum Sonntag Jubilate 2017

Pfarrerin Anne Hammann

Anne Hammann, Schulpfarrerin an der Arnold-Bode-Schule, Kassel

„Wenn man klein ist, ist man schöner“, sagte mein 6-jähriger Enkel ein wenig traurig zu mir, als ich mit unverhohlener Freude sein neugeborenes Brüderchen betrachtete.

Ja, das Neue fasziniert, interessiert und begeistert uns. Der Reiz des Neuen eben. Ein neugeborenes Kind verzaubert uns, ein unbekanntes Gericht, ein nie gesehenes Land, und der Monat Mai, der uns mit immer neuen Farben, Tönen und Düften überrascht.

1974 singt Bob Dylan, inzwischen Literaturnobelpreisträger, sein Lied „Forever Young“, gefolgt von Alphaville, die genau 10 Jahre später einen Song mit demselben Titel herausbringen. Beide Hits werden bis heute gehört. Warum? Vielleicht, weil wir selbst am liebsten für immer jung blieben.

So wie es die goldenen Äpfel am Baum der Hesperiden versprachen. Dieser besondere Baum war zur Hochzeit von Hera und Zeus gewachsen und garantierte den griechischen Göttinnen und Göttern ewige Jugend.

Drei dieser Äpfel hält der Kasseler Herkules, der in diesem Jahr seinen 300. Geburtstag feiert, auf dem Rücken versteckt in seiner rechten Hand. Schließlich war es seinem antiken Vorbild gelungen, die Äpfel der Hesperiden zu stehlen...

Christinnen und Christen kennen die Geschichte vom unrechtmäßig gebrochenen Apfel anders. Er kostete Adam und Eva das Paradies. Seither ist es mitunter mühevoll zu leben, und das Alter lässt sich nicht aufhalten.

Wäre da nicht Jesus Christus, der „neue Adam“: „Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur;“ heißt es am Sonntag Jubilate, „das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.“ (2.Kor.5,17)

Wir dürfen uns wieder jung fühlen, noch einmal ganz neu anfangen – und das an jedem Tag, den wir mit Jesus Christus beginnen. Ihm unser Leben anzuvertrauen heißt jung und nicht alt aussehen.

In diesem Sinn wünsche ich Ihnen einen gesegneten Sonntag Jubilate!

[ Archiv 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010

2009 | 2008 | 2007 | 2006 ]

Ekkh-Aktuell

Jahresüberblick »»

Kultur-Aktuell

Jahresüberblick »»

22.10.17 18.00 Uhr
Gottsbüren
- Wallfahrtskirche -
Herbstkonzert
mit dem Göttinger Multi-Instrumentalist Ove Volquartz (Blasinstrumente) und Peer Schlechta (Orgel). Sie verbinden Elemente des Jazz und der Neuen Musik in freier Form. Eintritt frei, eine Spende zur Deckung der Kosten wird erbeten, im Anschluss Getränken und Knabbereien

ekkh.de © 2017 | oben
 

Impressum | Datenschutzerklärung | Webmaster